Hast du Fragen?
FAQ
📞 089 416126990

Suche schließen

Blogbeiträge zu Digital Analytics

Alexander Holl von

Was bedeutet (not provided) in Google Analytics?

Geschrieben von Alexander Holl in Digital Analytics

Was bedeutet (not provided) in Google Analytics? Seit 18.Oktober 2011 verschlüsselt Google Analytics seine Suchergebnisseite. Das hat in der Konsequenz dazu geführt, das seit diesem Zeitpunkt keine Keywordaten mehr in Google Analytics übergeben werden. Im… » weiterlesen

Alexander Holl von

22 Inspirationen für benutzerdefinierte Benachrichtigungen in Google Analytics

Geschrieben von Alexander Holl in Digital Analytics

Was sind benutzerdefinierte Benachrichtigungen in Google Analytics? Mithilfe von Google Analytics Custom Alerts kannst du Benachrichtigungen via Email bekommen, wenn es starke Veränderung der Zugriffsmuster auf der Website gibt. Was stark ist definierst du in… » weiterlesen

Christoph Röck von

Was steckt wirklich hinter der Quelle “Direct” und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Werbeerfolgskontrolle mit Google Analytics?

Geschrieben von Christoph Röck in Digital Analytics

Eine Anleitung zum “selbst rausfinden” Es gibt viele, sehr viele Dinge, die man durch Beobachtung von Nutzern messen kann. Web-Analyse-Tools wie Google-Analytics scheinen prädestiniert, solche Daten für die Webseiten-Nutzung genau und fast in real-time zu… » weiterlesen

Alexander Holl von

Google Analytics und das Linkattribut rel=“noreferrer“

Geschrieben von Alexander Holl in Digital Analytics

Hintergrund rel=“noreferrer“: Das Linkattribut rel=“noreferrer“ ist ein Attribut, das man einem Link mitgeben kann. Wenn das Attribut „noreferrer“ gesetzt wird, so ist die offzielle Definition, das über den Link keine Referrer-Daten übergeben werden. Ein bekannteres… » weiterlesen

Alexander Holl von

Google Analytics Tests

Geschrieben von Alexander Holl in Digital Analytics

Hier findet Ihr diverse Tests, die wir durchführen, um zu sehen, was mit Daten in Google Analytics, passiert. Test – Linkattribut rel=“noreferrer“ Test mit und ohne Referrer – mehr dazu hier Link mit Referrer Daten… » weiterlesen

Alexander Holl von

URL Parameter (z.B.fbclid) in Google Analytics analysieren und entfernen

Geschrieben von Alexander Holl in Digital Analytics

Warum sollte man URL-Suchparameter ausschließen? Suchparameter ergänzen URLs um Informationen, wie zum Beispiel Namen und Quellen, die dann an anderer Stelle weiterverwendet werden. Das ist nützlich, wenn man zum Beispiel aus einer E-Mail den Namen des Empfängers gleich in ein Anmeldeformular schreiben möchte. Leider entstehen dadurch auch unzählige Varianten einer URL, die Google Analytics als unique interpretiert.

Alexander Holl von

Erweiterte und sequentielle Segmente in Google Analytics

Geschrieben von Alexander Holl in Digital Analytics

Wenn du dir aggregierte Daten – also Daten, die ohne Segmentierung angehäuft wurden – ansiehst, kommst du allerdings selten zu neuen Erkenntnissen. Oder wie Avinash Kaushik sagte „all data in aggregate is crap“. Ein nicht… » weiterlesen

Alexander Holl von

Datenqualität in Google Analytics

Geschrieben von Alexander Holl in Digital Analytics

Es gibt (wahrscheinlich) keine Google-Analytics-Implementierung, die zu 100% vertrauenswürdig ist. Das liegt zum einen an Problemen mit dem Trackingcode und zum anderen an fehlerhaften Implementierungen und fehlerhaften Einstellungen auf Konto-, Property und Datenansichtsebene. Manchmal rühren… » weiterlesen

Alexander Holl von

20 Ansätze für berechnete Messwerte in Google Analytics

Geschrieben von Alexander Holl in Digital Analytics

Was sind berechnete Messwerte in Google Analytics? Berechnete Messwerte sind Werte, die auf Basis bestehender Messwerte in Google Analytics, neu kalkuliert werden können. Mit berechneten Messwerten kann man eigene Definitionen schaffen, die helfen, Kennzahlen besser… » weiterlesen

Alexander Holl von

Cookies: Definitionen, Einsatzgebiete und Unterschiede zwischen First- und Third Party Cookies

Geschrieben von Alexander Holl in Digital Analytics

Man kann sie nicht essen und doch sind sie in aller Munde: Website-Cookies. Das sind die kleinen Codeschnipsel, die Informationen über deine Website-Besucher speichern, ihnen eine bessere User-Experience bieten, und Web-Analysen überhaupt erst ermöglichen. In diesem Artikel erfährst du, wozu Cookies genutzt werden und wie sie funktionieren.