Hast du Fragen?
FAQ
089 416126990

Suche schließen

Über unseren Hochschulpartner

Die Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Amberg-Weiden ist eine junge und innovative Hochschule (University of Applied Sciences), die ihren ca. 3500 Studierenden eine hoch qualifizierte und zukunftsorientierte Ausbildung bietet. Sie wurde 1991 gegründet und hat seitdem ein rasantes Wachstum hinter sich. Neben den technischen Disziplinen Industrie 4.0, Automotive, Embedded Systems, Internet of Things, Digital Healthcare und IT-Sicherheit sind betriebswirtschaftliche OTH-Schwerpunkte Digital Business und Digital Entrepreneurship. Im Rahmen unserer Kooperation ergänzen wir diese Schwerpunkte optimal.

Aufgrund ihrer Forschungsergebnisse wurde die OTH 2016 mit dem Forschungsschwerpunkt „Informations- und Kommunikationstechnologie“ in die deutschlandweite Forschungslandkarte der Hochschulrektorenkonferenz aufgenommen. Sie erhielt unter anderem für ihre Fakultät Betriebswirtschaft den Preis für herausragende Lehre an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften 2001 und 2012, außerdem hatte sie nicht nur 2015 die Fachrichtungen Betriebswirtschaft, angewandte Informatik, Handels- und Dienstleistungsmanagement, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau und Umwelttechnik in der Spitzengruppe der deutschen Fachhochschulen des CHE-Hochschul-Rankings.

Mit der OTH haben wir einen idealen Hochschulpartner für unsere Teilnehmer gefunden. Ihr Konzept und Leitbild passt zu dem, was auch uns bei der 121WATT wichtig ist: Der OTH geht es nicht einfach nur um das „Was“, es geht nicht allein um die Lehrinhalte und Studiengänge, sondern ein ganz besonderer Fokus liegt an der OTH auf dem „Wie“. Die Hochschule möchte fördern, führen und inspirieren. Und das in einem familiären Umfeld mit einer sehr persönlichen Betreuung. Die OTH ist frisch, innovativ und ideenreich und möchte ihre Studierende beflügeln und ihnen die Möglichkeit zur eigenen Selbstentwicklung bieten. Es geht nicht nur um die Vermittlung theoretischen Wissens, sondern um echtes Handwerkszeug und darum, selbst Dinge ausprobieren zu können. Das hierfür geschaffene Innovationslabor oder auch der praxisnahe Studiengang „Medientechnik und -produktion“ veranschaulicht, wie dieses Konzept auch in die Tat umgesetzt wird.

 

 

Mit unserem gemeinsam entwickelten MBA-Studiengang „Digital Marketing“ fügen wir dem praxisnahen Hochschulkonzept ein weiteres Puzzleteil hinzu. Kern der Kooperation ist die Anerkennung unserer Seminare im Rahmen des MBA Digital Marketing durch die staatliche Technische Hochschule Ostbayern (OTH). Unsere Trainer vermitteln hierbei in den Seminaren das Handwerkszeug für ein erfolgreiches Digital Marketing. Die Hochschule ermöglicht dann den letzten Schritt zu einem anerkannten Abschluss als Master of Business Administration und betreut die Masterarbeit. So können auch wir es unseren Teilnehmern nun ermöglichen, neben den hochschulzertifizierten Abschlüssen als „Certified Digital Marketing Manager“ und „Certified Senior Digital Marketing Manager“, sogar einen MBA zu absolvieren.

Mit einem anerkannten Bachelor, mindestens zwei Jahren Berufserfahrung und dem erfolgreichem Abschluss des Certified Digital Marketing Managers und des Certified Senior Digital Marketing Managers kannst du den MBA Digital Marketing in kurzer Zeit ablegen. Studienort der betriebswirtschaftlichen Fächer und des letzten Teils des MBA für Digital Marketing (3 x 1 Woche Blockveranstaltung) ist der Hochschul-Campus Weiden in Nordbayern und zahlreiche Lernorte in der Umgebung.

Der Campus in Weiden:

Kunst Wen 3.JPG

Auf Studycheck und Studis-online wird die OTH sehr gut von ihren Studenten bewertet. Beschreibungen wie „Familiäres Studium mit viel Fachwissen“, „Vielseitige Vorbereitung auf das Berufsleben“ oder „Praxisbezogen, umfangreich, interessant, familiär“ verdeutlichen, dass das angestrebte Konzept auch bei den Studierenden ankommt.