Hast du Fragen?
FAQ
📞 089 416126990

Suche schließen

Consent-Management-Seminar

mit Lisa Gradow

Richtig die Zustimmung deiner Nutzer zu Google-Analytics, Website- und Werbe-Tracking einholen. Darum geht es in unserem 1-tÀgigen Consent-Management-Seminar. Du lernst die Funktionen einer Consent Management Plattform (CMP) kennen und wie diese dir dabei hilft, den Anforderungen der DSGVO sowie der aktuellen Rechtsprechung gerecht zu werden. Dabei lernst du nicht nur die rechtskonforme Einbindung des Cookie-Consents, sondern auch, wie du mit deinem Consent Management eine hohe Opt-in Rate erzielen kannst. Unser Seminar findet als PrÀsenz-Seminar und als Webinar statt.

Teil der Seminarreihe:
Matomo I Online-Recht und Datenschutz I Consent Management

  • Rechtliche Grundlagen fĂŒr das Setzen von Cookies: Nach unserem Seminar weißt du, was du bei der Einbindung von Tracking-Tools beachten musst.
  • Das IAB Transparency & Consent Framework: Du lernst, was sich hinter TCF 2.0 verbirgt und welche Bedeutung „Stacks“ und „Vendoren“ haben.
  • Datenschutz-Compliance: Du erfĂ€hrst, was aus der EU-Datenschutzgrundverordnung konkret fĂŒr das Consent Management folgt.
  • Consent Management Platform (CMP): Du erfĂ€hrst, was Consent Management Plattformen sind und wie diese funktionieren.
  • Implementierung einer CMP: Du erfĂ€hrst, wie du eine CMP in 11 Schritten erfolgreich implementieren kannst.
  • Bannergestaltung, Opt-in-Optimierung und A/B Testing: Du erwirbst Kenntnisse, wie du deine Banner optimal gestaltest, um eine hohe Opt-in Rate rechtssicher zu erhalten.

Sprache: Deutsch

Seminareindrücke

Seminarthemen & Agenda im Überblick

Rechtliche Grundlagen

Die Datenschutzgrundverordnung geht noch immer als Schreckgespenst in den Unternehmen um. Kaum eine Online-Marketing-Abteilung kommt an ihr vorbei. Manche beschĂ€ftigen sich damit mehr als ihnen lieb ist, andere haben von der DSGVO nur am Rande gehört. In der EinfĂŒhrung werden alle Teilnehmer auf den gleichen Stand gebracht und die wichtigsten Aspekte des Datenschutzrechts kurz besprochen.

  • Einstieg in die DSGVO – Was ist das ĂŒberhaupt und warum betrifft es uns?
  • Cookies & Co. im Rahmen der DSGVO. Was sind Cookies und wie funktionieren sie?
  • Daten nur noch mit Erlaubnis – welche Rechtsgrundlage greift fĂŒrs Marketing?
  • Aktuelle Rechtsprechung und Urteile
  • Konform einwilligen im Web
  • Checkliste: Das mĂŒssen Webseiten aufgrund der DSGVO sonst noch tun
  • Workshop: Self-Audit – Ist deine Webseite DSGVO-konform?

Was verbirgt sich hinter IAB Transparency & Consent Framework und warum ist dies fĂŒr das Consent-Management so wichtig?

  • Was ist das TCF 2.0?
  • Was Ă€ndert sich durch das TCF 2.0?
  • Ist das TCF 2.0 DSGVO-konform und rechtssicher?
  • Fazit TCF 2.0 – Eine neue privacy-first Ära im Marketing?

Mithilfe einer Consent-Management-Plattform (CMP) erhalte ich die Möglichkeit, die Einwilligung fĂŒr die Datenverarbeitung meiner Nutzer einzuholen. Doch wie kann ich das machen? Ist es von Vorteil, eine eigene Lösung zu entwickeln oder gibt es Anbieter, die mir die Entwicklungsarbeit abnehmen?

  • Was ist eine CMP?
  • CMP – Make or Buy?
  • Checkliste fĂŒr die Auswahl einer CMP
  • Einsatz einer CMP – kein Automatismus fĂŒr Strafbefreiung
  • Anforderungen an eine CMP gemĂ€ĂŸ TCF 2.0
  • Die relevanten Anbieter einer CMP Lösung
  • Beispiel eines TCF 2.0-konformen Userflows

Implementierung einer CMP

Ich habe mich nun fĂŒr eine CMP Lösung entschieden. Nun stellt sich die Frage, wie ich das Consent Management plane und auf meiner Website integriere. Wie sieht ein Projektplan aus und auf welche Dinge muss ich bei der Implementierung achten?

  • Übersicht und Projektplan
  • In 11 Schritten zur erfolgreichen Consent Management Implementierung
  • Konfiguration unter Beachtung von Legal und Design
  • Wie erfahre ich, welche Cookies auf meiner Website aktiv sind?
  • Workshop: Einbau der Consent Management Lösung. Welche Möglichkeiten gibt es?
  • Mobile und Consent Management

Bannergestaltung, Opt-in-Optimierung und A/B Testing

Was sind die Möglichkeiten und die Grenzen bei der Bannergestaltung fĂŒr meine Opt-in Lösung? Wie teste ich eine Opt-in Lösung und wie sieht die optimale Position des Banners auf meiner Website aus? Wenn schon Cookie-Banner, dann richtig!

  • Der neue (Proxy-)KPI im Marketing: Die Opt-in-Rate
  • Die Stellschrauben der Gestaltung und Optimierung
  • Positionierung und Wording
  • Farbpsychologie und Nudging
  • A/B-Testing – Voraussetzungen und Hypothesenbildung
  • Möglichkeiten der DurchfĂŒhrung / Tool-Voraussetzungen fĂŒr das Testing
  • Workshop: Bannergestaltung

Durch die Rechtsprechung und die Umsetzung neuer Gesetze ist das Online Marketing sowie das Consent Management stĂ€ndiger VerĂ€nderungen der Rahmenbedingungen ausgesetzt. Dadurch ist eine stetige Optimierung und Anpassung nötig, damit die Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen ermöglicht wird. Welche EinflĂŒsse mĂŒssen bei der Implementierung einer Consent-Management-Plattform beachtet werden und was steht uns zukĂŒnftig bevor?

  • Permission Marketing und Kommunikation
  • Ausblick: Änderungen durch das Telekommunikations-Telemedien-Datenschutz-Gesetzes (TTDSG)
  • Consent Management im Rahmen Ihrer Corporate Digital Responsibility Strategie
  • Key-Takeaways fĂŒr die Umsetzung in der Praxis

Alle Termine anzeigen »

Zielgruppen & Ziele

Zielgruppe

Das Seminar ist fĂŒr Online-Marketing-Einsteiger geeignet, richtet sich aber vor allem an Marketingverantwortliche, die sich neben Branchenwissen auch rechtliches Know-how aneignen wollen oder mĂŒssen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Teilnehmer Inhouse-Marketer sind oder auf Agenturseite sitzen.

FĂŒr den optimalen Erfolg ist das Seminar auf 15 Teilnehmer begrenzt. Es wird ausreichend Raum fĂŒr Diskussion geben. Jede Frage wird behandelt.

Ziele

Du lernst in diesem Workshop, welche rechtlichen Fehler es zu vermeiden gilt. Du erfÀhrst typische Stolpersteine bei der Implementierung von Consent Management Lösungen. Du lernst zum Beispiel:

  • Du bekommst einen tiefen Einblick in die wichtigsten Funktionen von Consent Management Plattformen.
  • Du lernst den Unterschied zwischen First-Party-Cookies & Third-Party-Cookies.
  • Warum Cookies und Tracking zwei verschiedene Dinge sind.
  • Wir zeigen dir, wann eine Einwilligung durch die Nutzer erforderlich ist.
  • Du verstehst die GrundsĂ€tze der aktuellen EuGH Urteile, wie zum Beispiel das Planet49 EuGH-Urteil.
  • Du erfĂ€hrst, wie du eine Consent-Management-Plattform optimal einsetzt.
  • Du lernst in 11 Schritten eine erfolgreiche Consent Management Implementierung.
  • Du wendest Tricks und Kniffe fĂŒr die Bannergestaltung, Opt-in-Optimierung sowie A/B Testing an.
  • Warum Cookies und Tracking zwei verschiedene Dinge sind.

Der Lernerfolg ist nur sichergestellt, wenn der Teilnehmer aktiv im Seminar mitarbeitet.

Alle Termine anzeigen »

Beschreibung zum Consent-Management-Seminar

In unserem 1-tĂ€gigen Consent-Management-Seminar lernst du, wie du diese Herausforderungen meisterst und eine Consent-Management-Plattform fĂŒr dein Unternehmen einsetzen kannst.

Das Intensiv-Seminar zum Thema „Consent-Management“ vermittelt dir fundiertes und vor allem praxisorientiertes Basis- und Fortgeschrittenenwissen. Denn eines ist uns bei unseren Seminaren ganz besonders wichtig: Wir möchten dir helfen, es selbst zu tun.

Bei unseren Seminaren schaffen wir durch die gemeinsamen Pausen sowie das Mittagessen zusĂ€tzlichen Platz fĂŒr den individuellen Austausch zwischen den Seminarteilnehmern und mit dem Trainer. Auch in den Webinaren kannst du dich in den Pausen virtuell mit den anderen Teilnehmern austauschen. Am Ende deines Seminars bzw. Webinars erhĂ€ltst du neben den ausfĂŒhrlichen Seminarunterlagen auch ein Teilnahmezertifikat.

 

Die Methode

Webinare

Als Webinar-Tool nutzen wir Zoom und haben dadurch auch virtuell zahlreiche Möglichkeiten fĂŒr interaktive Übungen. Das Programm Zoom kann heruntergeladen oder als Browser-Anwendung ohne Installation genutzt werden. Zur erfolgreichen Teilnahme benötigst du lediglich einen Computer mit Internetverbindung, ein Mikrofon und eine Webcam (auch internes Mikrofon und interne Webcam sind möglich). Ein Headset sowie ein zweiter Bildschirm wĂ€ren optimal, sind aber nicht zwingend notwendig. Unser Support-Team hilft dir beim technischen Setup und fĂŒhrt auch vorab einen Techniktest mit dir durch.
Wir legen gerade im Webinar Wert auf ausreichend Pausen zwischen den einzelnen Abschnitten und setzen viele interaktive Elemente ein, die das Webinar sehr lebendig und abwechslungsreich werden lassen.

PrÀsenz-Seminare

Wir veranstalten unsere PrĂ€senz-Seminare in kreativen und inspirierenden RĂ€umen. Es gibt ausreichend Platz und Zeit fĂŒr Teamarbeit und kreative Diskussionen.

Interaktiver Vortrag mit Gruppenarbeiten

Unsere Seminare und Webinare finden als interaktiver Vortrag statt. Wir möchten, dass alle Teilnehmer aktiv am Seminargeschehen mitwirken. SelbstverstÀndlich kannst du jederzeit deine individuellen Fragen stellen. Kleine Workshops, in denen du und die anderen Teilnehmer eigenstÀndig eine Aufgabenstellung erarbeitet, stellen sicher, dass du das Gelernte spÀter auch anwenden kannst.

Praxisbezug

Der Praxisbezug wird bei uns großgeschrieben. Du lernst Handwerkszeug, welches du anschließend im eigenen Unternehmen selbst einsetzen kannst. Mitgebrachte Praxiscases, das Betrachten von Teilnehmerbeispielen und die Vorstellung konkreter Arbeitsschritte live im Tool sorgen fĂŒr eine maximale PraxisnĂ€he.

Seminarunterlagen

Im Anschluss an das Seminar erhĂ€ltst du die ausfĂŒhrliche SeminarprĂ€sentation des Trainers fĂŒr die eigenstĂ€ndige Nachbereitung mit nach Hause. Du musst die Inhalte wĂ€hrend der Veranstaltung also nicht selbst mitschreiben, sondern kannst dich voll und ganz auf die Inhalte konzentrieren. Bei Webinaren bekommst du die Unterlagen nach der Veranstaltung per Download-Link zur VerfĂŒgung gestellt.

 

Impressionen aus unseren Seminaren

Durch Laden dieses Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

 

Der Ablauf unserer Seminare

Teilnehmerzahl
Alle unsere Seminare und Webinare sind auf maximal 15 Teilnehmer begrenzt.

Seminarzeiten (Webinar)
1. Tag: 09.00 – 17.30 Uhr

Seminarzeiten (PrÀsenz-Seminar)
1. Tag: 10.00 – 18.00 Uhr

Pausen
In den Seminaren machen wir neben einer 1-stĂŒndigen Mittagspause auch mindestens zwei kleine Kaffeepausen, damit du neue Energie tanken und dich mit den anderen Seminarteilnehmern und dem Trainer austauschen kannst. Auch in unseren Webinaren achten wir auf ausgiebige Pausenzeiten mit einer 1,5-stĂŒndigen Mittagspause und zwei Kaffeepausen.

Verpflegung (bei PrÀsenz-Seminaren)
Im Preis enthalten sind ein FrĂŒhstĂŒckssnack, ein warmes Mittagessen, Kuchen oder GebĂ€ck sowie warme und kalte GetrĂ€nke.

Zertifikat
Im Anschluss an das Seminar erhĂ€ltst du ein Teilnehmerzertifikat in gedruckter und digitaler AusfĂŒhrung. Bei Webinaren werden die Zertifikate ausschließlich in digitaler Version verschickt.

HotelĂŒbernachtung (bei PrĂ€senz-Seminaren)
In deiner BuchungsbestÀtigung erhÀltst du eine Liste mit Hotelempfehlungen in der NÀhe deiner Seminarlocation.

QualitÀtsmanagement
Am Ende des Seminars erhĂ€ltst du eine Mail mit der dringenden Bitte, uns Feedback zu geben. Bei Anregungen wĂ€hrend des Seminars wendest du dich bitte direkt an den Trainer. Er ist dir fĂŒr jedes Feedback dankbar!

Alle Termine anzeigen »

Trainer Lisa Gradow

Lisa Gradow

Lisa Gradow ist die deutsche Expertin, wenn es um Themen an der Schnittstelle zwischen Datenschutz und technischer Umsetzung auf Seiten der Webseiten geht. Lisa ist MitgrĂŒnderin der in Deutschland fĂŒhrenden Consent-Management-Platform  Usercentrics. Zuvor war sie im Bereich Legal und Compliance bei dem digitalen Vermögensverwalter Scalable Capital tĂ€tig und setzte dort operativ die DSGVO um. Derzeit ist Lisa stellvertretende PrĂ€sidentin des Bundesverbands Deutsche Startups e.V. und Mitglied im Beirat “Junge Digitale Wirtschaft”.  Sie berĂ€t in dieser Funktion u.a. das Wirtschaftsministerium der Bundesrepublik Deutschland.
Sie investiert außerdem als Business Angel in innovative Startups mit GeschĂ€ftsmodellen z.B. in den Bereichen KĂŒnstliche Intelligenz, eSports, Games und Soziale Netzwerke. Die Expertin für Datenschutz auf der einen Seite, aber auch fĂŒr datengetriebene Business Modelle auf der anderen, spricht regelmĂ€ĂŸig auf Konferenzen und schreibt über die Auswirkungen der fortschreitenden Datenkultur.

  • MitgrĂŒnderin des MĂŒnchner Softwareunternehmens Usercentrics
  • MitgrĂŒnderin der Online Campaign Software Doorboost Inc. mit Sitz in New York
  • Keynote-Speakerin

Weitere Informationen ĂŒber Lisa Gradow

Alle Termine anzeigen »

Aktuelle Teilnehmerstimmen zum Consent-Management-Seminar

  1. Die Angst vor dem DSGVO Monster

    Hervorragendes FundstĂŒck dieses Seminar, wenn man im Online bzw. Digital Marketing unterwegs ist und nicht an dieser Herausforderung vorbeikommt. Topaktuelles und oftmals nicht so angenehmes Thema, weil es gefĂŒhlt voll mit Fallstricken ist und man damit nicht gerade offene TĂŒren einrennt. Lisa Gradow als MitbegrĂŒnderin von usercentrics weckt da im Vorfeld als Referentin eine hohe Erwartungshaltung. Wer, wenn nicht sie, könnte besser fĂŒr das Thema geeignet sein? Was soll ich sagen? Selbige wurde nicht enttĂ€uscht. Ich habe viel mitgenommen und werde es weitertragen. Vielen Dank!

    Marc Damerow, , COUNTERPART Group

    1. Trainer:
    2. Inhalt:

Alle Termine anzeigen »

Die nÀchsten freien Consent-Management-Seminar Termine:

  1. EventScheduled
    Consent-Management-Seminar
    OnlineEventAttendanceMode
    Lisa Gradow
    2021-05-05
    EUR
    495
    InStock
    121WATT School for Digital Marketing & Innovation
  2. EventScheduled
    Consent-Management-Seminar
    OnlineEventAttendanceMode
    Lisa Gradow
    2021-05-05
    EUR
    495
    InStock
    121WATT School for Digital Marketing & Innovation
* zzgl. USt.
  • Legende:
  • Ausreichend freie PlĂ€tze.
  • Wenige freie PlĂ€tze!
  • Leider ausgebucht.