Hast du Fragen?
FAQ
089 416126990

Suche schließen

Online-Marktforschungs-Seminar

mit Dr. Christoph Röck

In dem eintägigen Online-Marktforschungsseminar zeigen wir dir mithilfe von praktischen Übungen, wie du schnell und unkonventionell wie Startups eigene Marktforschung und Beobachtungen zu deinen Kunden, Produkten und Services durchführst und wie auch bei etablierten Unternehmen solche Ansätze übernommen werden können. 

Teil unserer Seminarreihe:
Design ThinkingAgile MethodenGrowth Hacking I Online-Markforschung

 

  • Erkenntnisse gewinnen: Nach unserem Seminar weißt du, wie du selbst Marktforschung betreibst.
  • Forschungsgrundlagen: Du lernst verschiedene Möglichkeiten der Beobachtung und Befragung kennen.
  • Survey Monkey und andere Online-Marktforschungs-Tools einsetzen: Dir wird gezeigt, wie du einen Fragebogen erstellst, wie du ein Testing durchführst und deine Ergebnisse auswertest.
  • Fragen stellen: Du lernst, wie du Fragen richtig formulierst und einen Fragebogen sinnvoll aufbaust.
  • Agile: Du erfährst, wie du Marktforschung in der agilen Unternehmensführung einsetzt und lernst agile Pricing- und Produktmarktforschung kennen.
  • Zielgruppen verstehen: Du erhältst Kenntnisse darüber, wie du Zielgruppen und Personas erhebst.

 

Charakterisierung: Vermittelt praxisorientiert die Grundlagen der Online-Marktforschung.
Sprache: Deutsch

Seminarthemen & Agenda im Überblick

Vormittag

10.00 - 13.00 Uhr

Zu Beginn des Seminars stellen wir Umfrage-Tools wie Surveymonkey und Tools zur Beobachtung wie z.B. Experience-Fellow detailliert vor. Wir zeigen dir anhand von konkreten Beispielen, wie man richtig Fragen stellt und optimal einen Fragebogen aufbaut. Dann streifen wir die Themen Repräsentativität und optimale Anzahl an Umfrageteilnehmern

Einführung

  • Die persönliche Fehlerwahrscheinlichkeit
  • Beobachten versus befragen
  • Funktionen von Survey Monkey

Fragen erstellen

Fragebögen testen

Ermittlung der nötigen Anzahl an Teilnehmern

Fragebögen verschicken / zur Befragung einladen

Auswerten mit Surveymonkey und Excel

  •      Richtig Fragen
  •      Fragebogen-Aufbau
  •      Cases aus der Praxis (Gruppenarbeit)

Nachmittag

14.00 - 18.00 Uhr

Ausgehend vom Value-Proposition-Canvas gehen wir auf die Erhebung der Zielgruppe und die Ableitung von Personas ein. Anschließend führen wir gemeinsam eine emotionale Markenpositionierung durch. Im weiteren Verlauf des Seminares stehen Methoden zur Erhebung der Produktpräferenzen, der Customer Gains und Pains, der Preisbereitschaft und der Servicequalität im Mittelpunkt. Wir zeigen, wie man damit Customer-Touchpoints entlang der Customer Journey auch „real-time“ bewerten kann. Anhand von Surveymonkey und der Alternative Question Pro sowie konkreter Projekte stellen wir u.a. Smoke-Tests, den Net Promoter Score, SERVQUAL und das Kano-Modell vor und führen zusammen eine Conjoint-Analyse durch.

Was ist der Value Proposition Canvas?

Wie ermittle ich Personas bzw. meine Zielgruppen und Markenpositionierung?

  • Soziodemografische Daten
    • Psychographische Merkmale erheben
    • Emotionale Markenpositionierung  

Wie ermittle ich Produkt-, Service- und Eigenschafts-Präferenzen meiner Zielgruppe(n)?

  • Produkt-Features und Preise (Kano, Gringer, van Westendorp)
    • Servicequalität (SERVQUAL und NPS)
    • Ein ganzheitliches Konzept (Conjoint Measurement)
  • Analyse Customer Journey / Customer Touch-Points

Ausblick

  • Real-time Research
  • Kombination von Beobachtung und Befragung

Alle Termine anzeigen »

Zielgruppen & Ziele

Zielgruppen

Zielgruppe sind alle, die mit agilen Innovations-Managment-Methoden arbeiten und Fragen zu ihrer Zielgruppe, ihrer Produktidee oder Services ohne die Hilfe von Marktforschungsunternehmen beantworten wollen.

Darüber hinaus richtet sich dieses Seminar an Menschen, die mit Umfrage-Tools wie z.B. Surveymonkey, Surveygizmo oder Questiopro arbeiten oder die Fragestellungen beantworten müssen, auf die man mit Methoden der reinen Web-Analyse an seine Grenzen stößt.

Ziele

Ziel des Seminars ist es, dass du in der Lage bist, selbst Marktforschung zu betreiben. Du kennst geeignete Tools und weißt, wie du Fragen richtig formulierst. Außerdem hast du viele Einsatzgebiete und Vorteile von dieser flexiblen und agilen Methode der Marktforschung kennengelernt.

Der Lernerfolg ist nur sichergestellt, wenn der Teilnehmer aktiv im Seminar mitarbeitet.

Alle Termine anzeigen »

Beschreibung zum Online-Marktforschungs-Seminar

Die Erhebungsmöglichkeiten von entscheidungsrelevanten Daten verändern sich enorm. Customer Insights werden vermehrt aus der Beobachtung von Nutzerverhalten gewonnen und mit Erkenntnissen aus schnell und agil durchgeführter Marktforschung kombiniert.

Relativ preiswerte aber gleichzeitig professionelle Tools wie z.B. Surveymonkey und Questionpro haben Hürden abgebaut. Jeder kann heutzutage einfach und preiswert Kundenbedürfnisse und Leistungsqualität selbst ermitteln. Wir zeigen wie. Unser Seminar ist praxis-orientiert. In Break-outs arbeitest du an konkreten Beispielen.

Es soll dich ermutigen, Marktforschung selbst zu machen. Dazu brauchst du kein Crack in Statistik und multivariaten Analysemethoden zu sein. Statistik spielt in diesem Seminar eine echte Nebenrolle. Das Seminar hat seinen Schwerpunkt in der Umsetzung und nicht in der Erklärung der theoretischen Herleitung der Methoden.

Der interaktive Charakter des Seminars ermöglicht es dir, deine individuellen Fragen zu stellen. Durch die gemeinsamen Pausen sowie das Mittagessen schaffen wir zusätzlichen Platz für den individuellen Austausch zwischen den Seminarteilnehmern und mit dem Trainer. Am Ende deines Seminars erhältst du neben den ausführlichen Seminarunterlagen auch ein Teilnahmezertifikat.

 

Die Methode

Interaktiver Vortrag mit Gruppenarbeiten

Unsere Seminare finden als interaktiver Vortrag statt. Die Teilnehmer sind dazu aufgefordert, aktiv am Seminargeschehen mitzuwirken. Individuelle Fragen können selbstverständlich jederzeit gestellt werden. Kleine Workshops, in denen die Teilnehmer eigenständig eine Aufgabenstellung erarbeiten, stellen sicher, dass du das Gelernte später auch anwenden kannst.

Praxisbezug

Der Praxisbezug wird in unseren Seminaren groß geschrieben. Bei uns lernst du das Handwerkszeug, welches du anschließend im eigenen Unternehmen selbst einsetzen kannst. Mitgebrachte Praxiscases, das Betrachten von Teilnehmerbeispielen und die Vorstellung konkreter Arbeitsschritte live im Tool sorgen für eine maximale Praxisnähe.

Seminarunterlagen

Im Anschluss an das Seminar erhältst du die ausführliche Seminarpräsentation des Trainers zur Nachbereitung im Selbststudium mit nach Hause. Du musst die Inhalte während der Veranstaltung nicht selbst mitschreiben und kannst dich so voll und ganz auf die gelernten Inhalte konzentrieren.

 

Impressionen aus unseren Seminaren

 

Der Ablauf unserer Seminare

Teilnehmerzahl
Unsere Seminare sind auf maximal 15 Teilnehmer begrenzt.

Seminarzeiten
1 Tag, 10.00 – 18.00 Uhr

Pausen
Neben einer 1-stündigen Mittagspause, machen wir auch mindestens zwei kleine Kaffeepausen, damit du neue Energie tanken und dich mit den anderen Seminarteilnehmern und dem Trainer austauschen kannst.

Verpflegung
Im Preis enthalten sind ein Frühstückssnack, ein warmes Mittagessen, Kuchen oder Gebäck sowie warme und kalte Getränke.

Zertifikat
Im Anschluss an das Seminar erhältst du ein Teilnehmerzertifikat in gedruckter und digitaler Ausführung.

Hotelübernachtung
In deiner Buchungsbestätigung erhältst du eine Liste mit Hotelempfehlungen in der Nähe deiner Seminarlocation.

Qualitätsmanagement

Am Ende des Seminars erhältst du eine Mail mit der dringenden Bitte, uns Feedback zu geben. Bei Anregungen während des Seminars wendest du dich bitte direkt an den Trainer. Er ist dir für jedes Feedback dankbar!

Alle Termine anzeigen »

Trainer Dr. Christoph Röck

Dr. Christoph Röck

Dr. Christoph Röck ist zusammen mit Alexander Holl geschäftsführender Gesellschafter der 121WATT GmbH. Der promovierte Betriebswirt mit Schwerpunkten in Marketing, Wirtschaftsinformatik und Marktforschung ist Onliner der ersten Stunde und seit 1995 in der Branche tätig. In seiner beruflichen Laufbahn war er u.a. mehrere Jahre Leiter New Media bei Weltbild. Er verantwortete die Ecommerce-Geschäfte des großen deutschen Versandhändlers und kennt das Thema digitale Transformation aus dem „Maschinenraum“. Er ist einer der Initiatoren des Tolinos – der Antwort der deutschen Buchhändler auf Amazon Kindle. Davor war er mehrere Jahre Geschäftsführer beim kürzlich mit Awin fusionierten Affiliate-Netzwerk affilinet GmbH und für die Märkte Deutschland, England und Holland verantwortlich. Seine berufliche Karriere begann er bei Bertelsmann und wechselte anschließend zur damaligen Tochtergesellschaft Lycos Europe. Von 2001 bis 2007 war er Geschäftsführer der Pangora GmbH, einer der ersten europäischen Shoppingsuchmaschinen und Preisvergleicher. Röck lehrt Online-Marketing und Suchmaschinen-Optimierung an der Google Zukunftswerkstatt.

 

Weitere Informationen über Dr. Christoph Röck

Alle Termine anzeigen »

Die nächsten freien Lean-User-Research-Seminar mit Surveymonkey Termine:

  1. EventScheduled
    Lean-User-Research-Seminar mit Surveymonkey
    OnlineEventAttendanceMode
    Christoph Röck
    2020-12-01
    EUR
    495
    InStock
    121WATT School for Digital Marketing & Innovation
  2. EventScheduled
    Lean-User-Research-Seminar mit Surveymonkey
    OnlineEventAttendanceMode
    Christoph Röck
    2020-12-01
    EUR
    495
    InStock
    121WATT School for Digital Marketing & Innovation
* zzgl. USt.
  • Legende:
  • Ausreichend freie Plätze.
  • Wenige freie Plätze!
  • Leider ausgebucht.