Hast du Fragen?
FAQ
📞 089 416126990

Suche schließen

KI-Tools: Die besten Anwendungen für dein Marketing

Keine Artikel mehr verpassen? Jetzt Newsletter abonnieren »

Kaum ein anderer Bereich entwickelt sich derzeit so schnell wie die Künstliche Intelligenz. Prozesse und Anwendungen, die bislang nur im Hintergrund tätig waren, haben nun sichtbar Einzug in unseren Alltag gehalten. Wenn uns Google aufgrund von KI passende Suchergebnisse liefert, geschieht das im Hintergrund und wir kriegen von den Prozessen gar nichts mit. Doch plötzlich steht auch dir und mir eine Fülle an Tools und Systemen zur Verfügung, die auf Künstlicher Intelligenz basieren und versprechen, unseren Alltag zu erleichtern.

Was ist Künstliche Intelligenz?

Du hast sicher schon gemerkt, dass KI viele Bereiche des täglichen Lebens revolutioniert und sich kontinuierlich weiterentwickelt. Jede Woche kommen neue Tools, Techniken und Algorithmen zum Einsatz. KI gibt es übrigens schon ziemlich lange: Vielleicht “erinnerst” du dich noch an den 1966 am MIT entwickelten Chatbot ELIZA. Dieser sollte Gespräche mit einem Psychotherapeuten simulieren.

Bevor wir uns ein paar aktuelle Tools anschauen, möchten wir dir eine kleine Übersicht der aktuellen Definitionen geben. Sie erleichtern es dir, dich im Dschungel der Abkürzungen und Begriffe gut zurechtzufinden.

Gleich zu den Tools, die Begriffe kenne ich schon

Gängige Begriffe rund um die KI

KI wird oft über ihren Effekt definiert und nicht unbedingt über die Software, die dahintersteckt. Künstliche Intelligenz wird immer mehr zum Sammelbegriff und zum Synonym für die folgenden Techniken und Algorithmen:

  • AI (Artificial Intelligence) = KI (Künstliche Intelligenz)
  • AGI = Artificial General Intelligence → Wird auch als Strong AI (starke KI) oder als Full AI bezeichnet und meint eine Künstliche Allgemeine Intelligenz, die es einem Programm ermöglicht, jede intellektuelle Aufgabe zu verstehen oder zu erlernen, die auch ein Mensch ausführen könnte.
  • ML = Machine Learning → Darunter versteht man die Nutzung und Entwicklung von Computersystemen, die in der Lage sind zu lernen und sich anpassen zu können, ohne Anweisungen zu folgen. Dabei nutzen sie Algorithmen und statistische Modelle um Daten zu analysieren und ziehen Schlüsse aus Datenmustern.
  • DL = Deep Learning → Das ist ein Spezialgebiet des ML, das sich auf die Verwendung von neuronalen Netzen und großen Datenmengen konzentriert, um komplexe Probleme zu lösen.
  • KNN = Künstliche Neuronale Netze → Als weitere Methode des ML nutzt KNN Lernmaterial (z. B. Bilder) um daraus ein allgemeines Konzept (“Modell”) zu lernen. Auf Basis des Modells kann KNN Werte vorhersagen oder neu präsentiertes Material in eine Kategorie (zum Beispiel Pferd / Mensch) einordnen.
  • LLM = Large Language Model → Ein Deep-Learning-Algorithmus, der Texte und andere Inhalte auf der Grundlage von Wissen aus umfangreichen Datensätzen erkennen, zusammenfassen, übersetzen und vorhersagen kann.
  • LMM = Large Multimodal Model → Multimodale KI-Modelle sind fortschrittliche KI-Systeme, die in der Lage sind, Informationen aus mehreren Datenmodalitäten oder -quellen zu verstehen und zu generieren, z. B. Text, Bilder, Audio und Video.
  • NLP = Natural Language Processing → NLP ermöglicht es Computern, die natürliche, menschliche Sprache zu verstehen. Egal ob Sprache gesprochen oder geschrieben wird, die Sprachverarbeitung nutzt künstliche Intelligenz, um Eingaben aus der realen Welt zu verarbeiten und sie in einer Weise darzustellen, die ein Computer verstehen kann.
  • GAI = Generative KI →  Diese KI erzeugt auf Grundlage historischer Daten etwas bisher nicht Dagewesenes.
  • Diskriminitive KI → Discriminative-AI-Instanzen differenzieren lediglich zwischen verschiedenen Input-Arten. Sie beantworten also eher Fragen.

Was sind KI-Tools?

KI-gestützte Tools sind Programme, Systeme oder Anwendungen, die auf Technologien der künstlichen Intelligenz basieren. Diese Tools können verschiedene Funktionen erfüllen, wie zum Beispiel:

  • Datenanalyse und Prozessautomatisierung: Diese KI-Tools helfen dir dabei, große Datenmengen zu analysieren und Muster oder Trends zu erkennen, um bessere Entscheidungen zu treffen. Oder Sie automatisieren wiederkehrende Aufgaben und ersparen dir dadurch Zeit und Kosten.
  • Content-Erstellung und Analyse: KI-Tools helfen dir zum einen, Inhalte wie Texte oder Bilder nach deinen Vorgaben zu erstellen. Je mehr Informationen du ihnen zur Verfügung stellst, desto besser ist der Output. Außerdem können sie bereits entstehende Inhalte analysieren, zusammenfassen, umschreiben oder z. B. auch übersetzen.
  • Sprachverarbeitung: Mit diesen Tools kannst du beispielsweise Chatbots oder Sprachassistenten entwickeln, weil sie die menschliche Sprache verstehen und verarbeiten können.
  • Bild- und Videoanalyse: KI-Tools können Bilder und Videos analysieren und Muster oder Objekte erkennen, um beispielsweise automatisierte Bilderkennung oder -klassifizierung zu ermöglichen.
  • KI-Detektoren: Mithilfe eines KI-Detektors kannst du Inhalte erkennen, die von Künstlichen Intelligenzen erstellt wurden. Mittlerweile stehen dir hierfür mehrere kostenlose Programme zur Verfügung.

Anwendungsbereiche von KI-Tools

KI-Tools finden in vielen Bereichen Anwendung, wie zum Beispiel in der Industrie, im Gesundheitswesen, in der Finanzbranche, im Handel und im Bildungswesen. In der Industrie können sie zur Prozessoptimierung und vorausschauenden Wartung eingesetzt werden, während sie im Gesundheitswesen dazu beitragen, Krankheiten frühzeitig zu erkennen und die Behandlung zu verbessern. Im Handel können sie personalisierte Empfehlungen für Kunden generieren und so den Umsatz steigern. KI-Tools tragen insgesamt dazu bei, die Effizienz und Produktivität in verschiedenen Branchen zu steigern und neue Erkenntnisse zu erzeugen, die von Menschen allein aufgrund der schieren Menge an Daten nicht leicht erkannt werden können.

Kaum ein anderer Bereich entwickelt sich derzeit so schnell wie die Künstliche Intelligenz. Prozesse und Anwendungen, die bislang nur im Hintergrund tätig waren, haben nun sichtbar Einzug in unseren Alltag erhalten. Wenn uns Google aufgrund von KI passende Suchergebnisse liefert, merken wir das nicht direkt. Doch plötzlich steht auch dir und mir eine Fülle an Tools und Systemen zur Verfügung, die auf Künstlicher Intelligenz basieren und versprechen, unseren Alltag zu erleichtern.

Welche KI-Tools gibt es?

Die Menge an KI-Tools erscheint schier unzählbar. Beinahe täglich kommen neue Systeme und Anwendungen dazu, andere verschwinden oder werden integriert. Das folgende Bild zeigt dir die gängigsten generativen KIs.

Generative AI Landscape by Datacamp

Quelle: Datacamp

Du hast gerne die volle Auswahl? Dann nutzt du am besten die KI-Suchmaschine “There’s An AI For That”.

Wenn du lieber einen groben Überblick über aktuelle Tools erhalten möchtest, dann schaue dir die folgende Liste an. Wir haben uns auf dem Markt für dich umgeschaut und stellen dir unsere Favoriten vor.

KI-Tools für Content-Erstellung und -Analyse

ChatGPT

Das Kürzel „GPT“ steht für Generative Pretrained Transformer. ChatGPT wurde von OpenAI entwickelt und ist seit Ende November 2022 für uns alle kostenlos zugänglich. Der Chatbot kann menschenähnlich in mehreren Sprachen kommunizieren. Die Ergebnisse lassen sich kaum von menschlich produzierten Texten unterscheiden. ChatGPT beantwortet dir Fragen, erstellt Texte zu einem vorgegebenen Thema, kann dichten, Programmcode ausgeben, Texte zusammenfassen und vieles mehr. Mit der letzten Version – GPT-4 – sorgt ein Large Multimodal Model Algorithmus dafür, dass neben Text nun auch Bilder verarbeiten werden können. Mehr zu ChatGPT liest du in unserem Blogbeitrag ChatGPT im Online Marketing & SEO.
Growth Hacking und ChatGPT? Schaue dir dazu gerne unseren Experten-Tipp von unserem Geschäftsführer Dr. Christoph Röck an, der dir in unserem 121STUNDENtalk von seinen Erfahrung mit ChatGPT in puncto Growth Hacking berichtet.

Auf einen Blick: Text-Allrounder, einfach zu bedienen, kostenlos

€ Du kannst ChatGPT kostenlos nutzen oder mit der PLUS-Version für 20 US-Dollar von mehr Funktionen profitieren.

ChatGPT

Du willst mehr zu KI-Tools und insbesondere den Möglichkeiten von ChatGPT lernen? Dann sind das ChatGPT Seminar und das ChatGPT SEO-Seminar genau das richtige für dich. Möchtest du dein Wissen etwas breiter aufstellen, dann besuche unser Seminar Künstliche Intelligenz im Digital Marketing.

Perplexity AI

Perplexity AI ist ein KI-Such- und Analysewerkzeug, dem du Fragen in natürlicher Sprache stellen kannst und daraufhin direkte, präzise Antworten mit Quellenangaben erhältst. Mithilfe des KI-Tools kannst du tiefe Recherchen zu aktuellen Themen betreiben. Es ist werbefrei und bietet den Zugriff auf viele neue KI-Sprachmodelle.
Ausführliche Infos und Anwendungsbeispiele liest du in unserem Artikel über Perplexity.

Perplexity - Startbild

Auf einen Blick: Ideal für tiefgründige Recherchen auf Basis aktueller, zuverlässiger Quellen, Zugriff auf viele LLMs.

€ Starte mit der kostenlosen Version. Willst du mehr, dann erhältst du die Pro-Version für $20 pro Monat oder $200 pro Jahr.

Chatpdf.com

Mit ChatPDF kannst du deine Lern- und Studienerfahrung verbessern, indem du einen einfachen Zugang zu Lehrbüchern, Handouts und Präsentationen erhältst und Dokumente wie Forschungsarbeiten, Finanzberichte oder Schulungshandbücher effektiv analysieren kannst. ChatPDF bietet dir eine sichere Cloud-Speicherung und kann jede Sprache verstehen und darin antworten.

Auf einen Blick: komplexe Zusammenhänge effektiv zusammenfassen

€ Du kannst mit der kostenlosen Version starten. Wenn du mehr Umfang benötigst, dann steht dir die Plus-Variante für aktuell 19,99 € zur Verfügung.

ChatPDF

Compose

Die kostenlose Chrome-Erweiterung kann deine Schreibzeit durch KI-gestützte Autovervollständigung um bis zu 40 % verkürzen. Du kannst einfach drauf los tippen und die Vorschläge von Compose ablehnen oder annehmen. Mit der Rephrase-Funktion bearbeitest du deinen Text schneller, indem du Satz für Satz durchgehst und umformulierst. Oder du lässt dich von den Vorschlägen der KI inspirieren.

Auf einen Blick: Schreibblockaden durch Ideen überwinden und sich wiederholende Schreibarbeiten automatisieren.

€ Ist als kostenlose Chrome-Erweiterung verfügbar.

Screenshot aus dem KI-Tool Compose

CopyMonkey

Wenn du Verkäufer bei Amazon bist, kann dir Copymonkey bei der Amazon-Listing-Optimierung und bei der Erstellung von Produkttexten helfen. Das KI-basierte Tool erstellt und optimiert deine Listings in Sekundenschnelle. Dabei werden alle wichtigen Keywords so in deinem Amazon-Listing platziert, dass du damit organisch auf der ersten Seite rankst. Darüber hinaus erstellt der KI-Algorithmus keyword-optimierte Bullet-Points und Produkt-Beschreibungen.

Auf einen Blick: Optimierte Listings und Produktbeschreibungen in Sekundenschnelle

€ Je nach Abrechnungsmodell (monatlich oder jährlich) startest du ab 24 US-Dollar mit der Starter-Edition.

Screenshot aus dem KI-Tool Copy-Monkey

HUMATA

HUMATA ist eine benutzerfreundliche und sichere Textanalyse-Software, mit der du Zeit bei der Recherche und Analyse von Dokumenten sparen kannst. Lade deine Dokumente einfach hoch, dann wandelt dir das Tool lange und komplexe Texte in verständliche Zusammenfassungen um, beantwortet Fragen zu Dokumenten und generiert automatisch neue Schreibarbeiten. Die Sicherheit der Dokumente ist durch eine starke Verschlüsselung gewährleistet.

Auf einen Blick: Datensicherheit und Zeitersparnis bei z. B. Zusammenfassungen

€ Starte mit der kostenlosen Freemium-Version und upgrade je nach Bedarf auf die höheren, kostenpflichtigen Versionen.

Screenshot aus dem KI-Tool Humata

Jasper

Jasper hilft dir bei der automatisierten Texterstellung und dass für jede Art von kreativen Texten, egal ob es sich um einen Blogbeitrag, einen Artikel oder sogar einen Roman handelt. Das KI-Tool ermöglicht es dir zum Beispiel schnell und effizient SEO-freundliche Texte zu erstellen, die natürlich und ansprechend klingen. Mit über 25 verfügbaren Sprachen kannst du problemlos Texte in deiner Muttersprache oder in einer Fremdsprache verfassen. Jasper zeichnet sich vor allem darin aus, dass viele verschiedene Einstellungsmöglichkeiten und Templates vorhanden sind. Du findest zu beinahe jedem Use Case die richtige Textform.

Auf einen Blick: Automatisierte SEO-freundliche Texterstellung in vielen Sprachen & eine große Auswahl an Templates

€ 7 Tage kannst du Jasper kostenlos ausprobieren, danach zahlst du ab 39 US-Dollar monatlich.

Durch Laden dieses Videos akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Neuroflash

Neuroflash ist ein KI-basiertes Schreibwerkzeug, das dir helfen kann, effektiver zu schreiben und deine Schreibfähigkeiten zu verbessern, indem es deinen Text analysiert und dir Verbesserungsvorschläge macht. Sehr hilfreich ist, dass das Tool dir vorschlägt, was du als Nächstes sagen könntest, basierend auf dem, was du bereits geschrieben hast. Weil das Tool mit jedem Texteditor funktioniert, kannst du es für alles verwenden, vom Schreiben von E-Mails und Blogbeiträgen bis hin zu Romanen.
Neuroflash ist eine etwas abgespeckte Version von Jasper, die extra für den deutschen Markt ausgelegt ist. Das Tool ist günstiger und wenn du nicht wirklich spezielle Formate benötigst, bist du hier ebenso gut bedient.

Auf einen Blick: Einfach zu bedienen und speziell für den deutschen Markt erstellt

€ Du kannst mit einer limitierten kostenlosen Versionen starten und bei Bedarf auf höhere, kostenpflichtige Versionen upgraden.

Neuroflash

KI-Tools für Transkripte

Unifire

Mit Unifire kannst du einfach und effizient Aufnahmen transkribieren lassen, aus denen dann automatisch die Kernideen extrahiert und in verschiedene, vorgefertigte Formate und Vorlagen umgewandelt werden. Dieses Verfahren erleichtert dir die Skalierung deiner Inhaltsproduktion, ohne dass du jedes Mal von vorne beginnen musst. Darüber hinaus ermöglicht Unifire die Anpassung an deinen spezifischen Stil und Ton, was die Zusammenarbeit im Team vereinfacht und die Inhaltsproduktion personalisiert.

Unifire

Auf einen Blick: Eine echte Erleichterung, um Videos zu transkribieren und gleichzeitig sinnvoll zusammenzufassen.

€ Starte kostenfrei mit einer limitierten Anzahl an Projekten. Wenn du mehr transkribieren lassen möchtest, dann bist du ab 30€ monatlich dabei.

YouTubeDigest (Chrome Extension)

Die ChromeErweiterung YouTubeDigest ermöglicht dir mithilfe von ChatGPT Videos zusammenzufassen. Nachdem du dir die Erweiterung heruntergeladen hast, kannst du spezifische Einstellungen vornehmen, wie deine Zusammenfassung gestaltet sein soll, welche Länge sie haben darf und in welcher Sprache sie erstellt werden soll. Bevor du startest musst du bei Open AI für ChatGPT angemeldet sein. Dann gehst du in die Erweiterung und suchst das entsprechende Video.

Auf einen Blick: Über die Chrome Extension hast du direkt aus z. B. YouTube heraus die Möglichkeit Videos zu transkribieren.

€ Als Chrome Extension kostenfrei. Ggf. fallen Gebühren für die ChatGPT-Nutzung an. Je nachdem welche Version du hier verwenden möchtest.

KI-Tools für die Sprachverarbeitung

ElevenLabs

ElevenLabs ist eine KI-basierte Sprachsoftware, die es Autor:innen und Verleger:innen ermöglicht, hochwertige Audiodateien in jeder Stimme und jedem Stil zu erstellen. Das KI-Modell kann die Logik und Emotionen hinter den Worten erfassen und längere Satzteile zielgerichtet intonieren. Mit dem Tool kannst du unbegrenzt neue synthetische Stimmen entwerfen. Aktuell sieht es so aus, als stünde dir nur Englisch als Sprache zur Verfügung.

Auf einen Blick: Vielseitigstes KI-Sprachwerkzeug in Spitzenqualität für jede Stimme und jeden Stil

€ Wenn du das Tool ausprobieren möchtest, reicht die kostenlose Variante. Für höhere Ansprüche bist du mit dem “Starter” ab 5 US-Dollar pro Monat dabei.

Screenshot aus dem KI-Tool ElevenLabs

KI-Tools für Präsentationen

Gamma

Mit Gamma kannst du einfach und schnell Präsentationen erstellen. Das Tool basiert auf KI und erstellt dir ansprechende Inhalte, ohne dass du dich um Formatierung oder das Design kümmern musst. Egal ob du eine Präsentation für Meetings, Schulungen oder Events benötigst, Gamma deckt eine breite Palette an Vorlagen und Ideen ab. Du kannst auch interaktive Elemente wie GIFs, Videos, Diagramme und Websites in deine Präsentationen einbinden.

Auf einen Blick: Einfache und schnelle Erstellung ohne Designkenntnisse.

€ Die Starter-Version ist kostenlos. Bei der Pro-Version (ab 8 € p.M.) stehen dir noch zusätzliche Features zur Verfügung.

Durch Laden dieses Videos akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

 

Tome

Tome ist ein vielseitiges Tool zur kollaborativen Erstellung von Präsentationen, einschließlich Geschichten und Prototyp-Designs. Es bietet dir Nutzerfreundlichkeit durch eine Drag-and-Drop-Funktion, responsive Seiten und Ein-Klick-Themen. Du kannst Tools wie Figma integrieren und Live-Webinhalte einbetten. Tome ist verfügbar für iOS. Es synchronisiert nahtlos zwischen Geräten und eignet sich für verschiedene Zwecke wie Produktbewertungen, Unternehmensstrategien und Verkaufsunterlagen. Mit GPT-3 und DALL-E Integration kannst du automatisch Folien erstellen.

Auf einen Blick: Du erhältst mit minimalem Aufwand ein überzeugendes Ergebnis.

€ Du kannst mit der Free-Version starten oder für derzeit 8 US Doller die Pro-Variante nutzen. Unternehmen fragen direkt bei Tome nach.

 

Beautiful.ai

Mit diesem innovativen Präsentationstool kannst du schnell und professionell Präsentationen erstellen. Intelligente Vorlagen und eine automatische Formatierung helfen dir dabei, ohne großen Aufwand beeindruckende Präsentationen zu gestalten. Du hast Zugriff auf unzählig viele Bilder und Icons, die deinen Präsentationen das gewisse Etwas verleihen. Das Tool eignet sich am besten für Teams, die gemeinsam an Projekten arbeiten und dabei einen konsistenten Markenauftritt sichern müssen. Die meisten nutzen Beautiful.ai für die Erstellung von Pitch-Decks, Verkaufspräsentationen, Marketingplänen über Schulungsunterlagen bis hin zu Geschäftsberichten.

Auf einen Blick: Schnell und einfach, moderne und professionelle Folien erstellen, großer Bilderpool

€ Eine Einzelperson kann das Tool bereits ab 12 US-Dollar pro Monat bei jährlicher Abrechnung nutzen.

Screenshot vom KI-Tool Beautiful.ai

 

 

KI-Tools für Audios

Beatoven

Mit Beatoven kannst du einzigartige, stimmungsbasierte Musik komponieren. Das Tool nutzt fortschrittliche KI-Musikgenerierungstechniken und erspart dir so tiefer in die Musiktheorie und in Produktionskonzepte einsteigen zu müssen. Die KI erstellt dir deine individuelle Musik, die du für deine Videos oder Podcasts benötigst.

Auf einen Blick: Individuelle Musik komponieren ohne tiefere Vorkenntnisse

€ Du kannst mit der kostenlosen Basisversion starten. Hier hast du einen oder eine Nutzer:in frei und hast 15 Minuten monatlichen Download zur Verfügung.

Durch Laden dieses Videos akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

MURF

Wenn du hochwertige Voiceovers in mehreren Sprachen benötigst, ist Murf ein Tool, das du dir anschauen solltest. Mit dem AI-Stimmen-Generator kannst du Stimmen für Podcasts, Videos, Präsentationen und andere professionelle Inhalte erzeugen. Die Plattform ermöglicht es dir auch, Musik, Bilder und Video zu Voiceovers hinzuzufügen.

Auf einen Blick: Breite Palette von natürlich klingenden KI-Stimmen in 20 Sprachen

Du kannst mit einer kostenlosen Variante starten, die dir allerdings keine Downloads ermöglicht. Diese Funktion gibt es erst ab der Basisversion, die dich aktuell 19 US-Dollar pro Monat kostet.

Screenshot aus dem KI-Tool MURF

KI-Tools für Video (und Avatare)

HeyGen

Mit HeyGen hast du die Möglichkeit, professionelle Geschäftsvideos zu erstellen, indem du aus einer Auswahl von über 100 KI-Avataren den passenden für dich wählst. Du kannst deine Skripte in zahlreiche Sprachen und Stimmen umwandeln lassen und so in kurzer Zeit Videos generieren. Die Plattform verwendet künstliche Intelligenz, um deine Videos mit lippensynchronen Übersetzungen zu versehen, wobei sie die Originalstimme auf das Ausgangsvideo legt. Für die Nutzung müssen die Videos bestimmte Voraussetzungen erfüllen und mindestens 30 Sekunden lang sein. HeyGen erleichtert dir die schnelle und effiziente Erstellung und Bearbeitung von Videos, wobei die Technologie kontinuierlich weiterentwickelt wird, um die Avatare täglich realistischer zu gestalten.

Wie kann das aussehen? Das wollten wir auch wissen und haben unseren Geschäftsführer Christoph über das Tool „digitalisiert“:

Durch Laden dieses Videos akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

Auf einen Blick: Effiziente, sprach- und stimmenanpassbare Videoerstellung in vielen Sprachen mit fortschrittlichen KI-Avataren und lippensynchroner Übersetzung.

€ Du kannst kostenlos starten und erste Erfahrungen sammeln. Danach gibt es verschiedene Upgrades, je nach Bedarf.

Synthesia

Mit dieser Webplattform kannst du schnell KI-gesteuerte Videos mit KI-Avataren in über 120 Sprachen erstellen. Sie umfasst unter anderem diverse Vorlagen, einen Bildschirmrekorder und eine Medienbibliothek. Für die Videoproduktion benötigst du keine Kameras und Filmteams mehr. Bei Synthesia simuliert eine Software das Video mit echten Personen, was dir eine kostengünstige Erstellung von präsentationsgeführten Videos ermöglicht.

Auf einen Blick: Intuitive Bedienung ohne Videobearbeitungserfahrung

Synthesia kostet derzeit 20 US-Dollar.

Screenshot aus dem KI-Tool Synthesia

Gen-2 von Runway

Ein echt fancy Tool – auch zum Herumspielen – ist Gen-2 von Runway. Das Tool ist ein multimodales KI-System, mit dem du neuartige Videos mit Text, Bildern oder Videoclips erstellen kannst. Auf dem folgenden Bild kannst du sehen, wie du den Stil eines Bildes oder eines Prompts auf jedes Bild eines Videos übertragen kannst. Es ist, als würde man etwas Neues filmen, ohne überhaupt etwas zu filmen.

Auf einen Blick: Kosten- und Zeitersparnis durch schnelle, kreative Videoerstellung

€ Um die Gen-2 KI zu nutzen, meldest du dich bei Runway an. Die Basisversion gibt es for free, bietet dir aber nur eingeschränkte Funktionen.

Screenshot aus dem KI-Tool Gen2 by Runway

 

 

KI-Tools für Bild

Midjourney

Midjourney ist ein unabhängiges Forschungsinstitut, mit dessen künstlicher Intelligenz du Bilder aus Texten erzeugen kannst. Die Ergebnisse können sehr, sehr realistisch und damit wirklich hochwertig sein, wenn du dich mit den Prompts für das Tool gut auseinander gesetzt hast. Midjourney ist wie ein interaktiver Chat, bei dem du über Discord Befehle und Aufforderungen an eine KI senden kannst. Diese gibt dir dann dein passendes Bild.

Auf einen Blick:  Sehr realistische, hochwertige Bilder

€ Du brauchst einen Discord-Account und zahlst für den Basic Plan 8 US Dollar im Monat. Für mehr Funktionen kannst du auf den Standard oder Pro Plan upgraden.

KI-Tool Midjourney - Beispiel

 

Cleanup.pictures

Mithilfe dieses Tools kannst du deine Bilder im Handumdrehen von unerwünschten Objekten befreien. Dafür nutzt das Tool Inpainting, eine Retuschiertechnik, mit der Objekte wie Gegenstände oder Personen aus Fotos entfernt werden können. Im Gegensatz zu Adobe Photoshop braucht Cleanup.pictures keinen Hintergrund als Referenz. Das Tool funktioniert sowohl auf dem Handy als auch auf dem Desktop.

Auf einen Blick:  Simpel und schnell mit dem Radierer unerwünschte Objekte von Bildern entfernen

€ Du kannst mit der kostenlosen Version starten. Hier ist der Export auf 720 px begrenzt. Für die Pro-Version gibt es keine Größenbeschränkung.

Screenshot aus dem KI.Tool Cleanup.pictures

DALL-E 2

Mit dem KI-basierten Tool DALL-E kannst du 2D- und 3D-Bilder aus Textbeschreibungen generieren. Damit du das Tool benutzen kannst, musst du dich vorher bei Open-AI registrieren (was du vielleicht schon für ChatGPT gemacht hast) und schon kannst du durch deine Textbeschreibung einzigartige Bilder bzw. KI-Kunst erzeugen lassen. Momentan ist das Tool kostenlos und es lohnt sich diesen Service privat oder beruflich zumindest mal auszuprobieren.

Auf einen Blick: Einzigartige Bilder für jeden Zweck erstellen lassen

€  Ist aktuell kostenlos.

Screenshot aus dem KI-Tool Dall-E

DeepFaceLab

Den Namen DeepFaceLab trägt eine Open-Source-Software, mit der du DeepFakes erstellen kannst. Mithilfe dieser Software kannst du z. B. in einem Video das Gesicht einer Person durch das Gesicht einer anderen Person ersetzen.

Auf einen Blick: Effizient Gesichter auf jedem Bild oder Video austauschen

€ Kostenlos

Screenshot aus dem KI-Tool DeepFaceLab

Dream Studio (based on Stable Diffusion AI)

Mit der kostenlosen Web-App DreamStudio kannst du Bilder auf Basis von Prompts generieren. Das Tool greift hierzu auf eine von der Firma Stability AI entwickelte KI namens Stable Diffusion zurück. Die neueste Version 2.0 bietet dir weitere professionelle Funktionen und ermöglicht die Hochskalierung der Auflösung auf 2048 × 2048 Pixel (DALL-E liefert aktuell 1024 x 1024 px).

Auf einen Blick: Einfache Bildgenerierung mit hoher Auflösung möglich

€ 200 Credits sind kostenlos. Wenn du mehr Bilder generieren möchtest, musst du Credits kaufen.

Durch Laden dieses Videos akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

 

Flair

Wenn du eine schnelle Lösung für die Produktion von Produktbildern brauchst, kann Flair.ai dir helfen. Das Tool bietet dir eine KI-generierte Produktfotografie mit einem Drag-and-Drop-Ansatz, der es dir ermöglicht, Produktbilder in buchstäblich jeder erdenklichen Umgebung zu platzieren. Der Prozess ist schnell und simple: Du ziehst dein Produktfoto in die Leinwand, beschreibst die Szene, die dein Produkt umgeben soll und schon generiert das System Hintergründe für dich. Schließlich kannst du die Bilder bearbeiten, exportieren und auf deiner Zielseite einsetzen.

Auf einen Blick: Benutzerfreundliche Produktbilder-Erstellung per Drag-and-Drop

Mit der Basic-Variante kannst du Flair kostenlos ausprobieren und bei Bedarf auf die Professional-Version upgraden.

 

Screenshot aus dem KI-Tool Flair

KI-Tools für die Prozessautomatisierung und Datenanalyse

Godmode.space

Godmode.space ist ein GPT-4-basiertes Tool, das generative Agenten zur Erzeugung neuer, einzigartiger Resultate aus Eingabedaten nutzt. Mithilfe von Auto-GPT definiert, priorisiert und bearbeitet die KI eigenständig Aufgaben. Die Ergebnisse werden aufgezeichnet und analysiert.

Zusätzlich zu vorhandenem Wissen kann das Tool autonome Google-Suchen durchführen, um aktuelle Daten für die Aufgabenverarbeitung zu nutzen. Diese Daten werden gespeichert und können bei Bedarf abgerufen werden. Du kannst mit diesem Tool also Texte schreiben, Daten analysieren, Social-Media-Posts erstellen und Aufgaben im Kundenservice automatisieren.

Auf einen Blick: KI-Unterstützung für alles was sich Automatisieren lässt -> Effizienz, Skalierbarkeit und Genauigkeit.

Das Tool ist kostenlos.

 

Microsoft 365 Copilot

Microsoft 365 Copilot ist ein von künstlicher Intelligenz gestütztes Werkzeug, das sich nahtlos in verschiedene Microsoft 365 Anwendungen wie Word, Excel, PowerPoint, Outlook und Teams einfügt.

Es verwendet Large Language Models und kombiniert sie mit Microsoft Graph-Daten, um deine Leistungsfähigkeit und Kreativität zu erhöhen.

Copilot ist auf zwei Arten in Microsoft 365 integriert: als eingebettete Version, die parallel agiert, und als gänzlich neues „Business Chat“-Erlebnis. Die Anwendung von natürlicher Sprache ermöglicht es dir, direkt mit dem System zu interagieren, wodurch Aufgaben automatisch ausgeführt werden können.

Auf einen Blick: Dank des intelligenten Assistenten kannst du komplexe und zeitaufwendige Arbeitsvorgänge in Sekunden ausführen.

Du brauchst eine Microsoft 365 Lizenz.

Microsoft 365 Copilot Screen

 

Tucan.ai

Tucan.ai transkribiert, verschlüsselt und fasst deine Interviews, Gespräche und Meetings zusammen. Tucan ist ein intelligentes KI-System, das automatisch Notizen macht, Zusammenfassungen erstellt und analytische Erkenntnisse liefert.
Du kannst dir ein Toolkit aus verschiedenen Features und Services für deine Anforderungen zusammenstellen. Tucan.ai funktioniert generell cloud-basiert, wird bei höheren Volumen aber auch als On-Premise-Lösung angeboten.

Tucan.ai Praxisbeispiele

Auf einen Blick: Sicherheit für deine Daten und flexibel einsetzbar.

Du kannst das Tool kostenlos testen. Danach hängen die Preise davon ab, welche Features du nutzen willst.

Fireflies.ai

Fireflies ist ein ein KI-gestützter Meeting-Assistent, der die Produktivität von Teams durch automatische Aufnahme und Transkription von Besprechungen erhöhen kann. Damit kannst du mit deinem Team den Fokus auf relevante Punkte und Entscheidungen legen und die Zusammenarbeit verbessern. Dank einer integrierten Suchfunktion kannst du relevante Diskussionen aus vergangenen Meetings schnell auffinden, was besonders bei umfangreichen Projekten von Nutzen ist. Insgesamt spart Fireflies durch KI-gestützte Automatisierung Zeit und Ressourcen und verbessert die Meeting-Organisation und Teamarbeit.

Auf einen Blick: Effizientere Meetings und finde Informationen schneller.

Starte mit der kostenlosen Variante. Danach kannst du zur Pro-, Business- oder Enterprise-Version upgraden.

Durch Laden dieses Videos akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

 

Browse.ai

Der Website-Scraper hilft dir dabei, kontinuierlich Veränderungen auf Webseiten zu monitoren und Inhalte zu extrahieren, ohne dass dafür Code geschrieben oder eine Schnittstelle erstellt werden muss. Du kannst mit dem Bot beispielsweise Kundenkontakte aus Online-Verzeichnissen und Marktplätzen abrufen, Produkt- und Preislisten auf E-Commerce-Websites überwachen und extrahieren oder Websites von Wettbewerbern monitoren. Die Liste der Robots und damit der zu überwachenden Daten wird ständig erweitert. Du kannst dich kostenfrei anmelden und loslegen: Nachdem du die Browsererweiterung eingerichtet hast, führst du das gewünschte Monitoring aus. Dabei beobachtet dich der Browse-Roboter und lernt, wie er diese Aufgabe zukünftig automatisiert erledigt.

Auf einen Blick: Extrahiere eine riesige Datenmenge von Websites in ca. 2 Minuten, keine Programmierkenntnisse erforderlich

Die kostenlose Variante ist wie immer limitiert und du kannst jederzeit auf eine höhere kostenpflichtige Version wechseln.

 

Screenshot vom KI-Tool Browse.ai

Cogram

Mit Cogram kannst du automatisch Notizen in virtuellen Meetings erstellen, To-dos identifizieren und sogar wichtige Informationen mit deinem CRM-System synchronisieren. Während die KI für dich Protokolle und Maßnahmen zusammenfasst, kannst du dich ganz auf das Meeting konzentrieren. Das Tool transkribiert, fasst zusammen und extrahiert Schlüsselinformationen auch aus langen Aufzeichnungen, z. B. von Vertragsgesprächen, Webinaren oder öffentlichen Anhörungen.

Auf einen Blick: Nahtlose Integration, keine Installationen erforderlich.

Um das Tool zu nutzen, musst du dich direkt an Cogram wenden.

Screenshot vom KI-Tool Cogram

 

Formulabot

Der Formulabot wandelt für dich einfache, in normalen Sätzen verfasste Vorgaben automatisch in eine Formel um. Das Spektrum reicht von simplen Additionsaufgaben bis hin zu komplexeren Aufgaben, für die du häufig suchen oder einen oder eine Kolleg:in fragen musst. Das Tool funktioniert auch mit deutschsprachigen Eingaben.

Auf einen Blick: Auch ohne Excel-Kurs die richtigen Formeln finden

Du kannst mit der kostenlosen Basisvariante starten, mit der du fünf Anfragen pro Monat stellen kannst. Bei unserem Trainer Jens findest du eine ausführliche Beschreibung und eine Anleitung.

Screenshot aus dem KI-tool Excelformularbot

 

Tools für Online Marketing

Delve.ai

Das KI-Tool von Delve.ai unterstützt dich bei der Erstellung von “Live Personas”. Dabei nimmt Delve Daten von Google Analytics und der Search Console auf, wie z. B. Gerät, Suchanfrage, Inhalt, Aktionen, Datum und Uhrzeit, Geolocation und erstellt daraus Personas in Realtime für deine Website. Auch im Social-Media-Bereich hilft dir das Tool, umfassende Einblicke über dein Publikum zu erhalten. Schließlich hast du über Delve noch die Möglichkeit, nach Konkurrenten und deren Schlüsselwörtern zu recherchieren und so Personas zu erstellen.

Auf einen Blick: Extrahiere eine riesige Datenmenge von Websites in ca. 2 Minuten, keine Programmierkenntnisse erforderlich.

Starte mit mit einer kostenlosen Version und beschränkten Funktionen und wechsle dann auf die bessere Variante, wenn du mehr brauchst.

Screenshot vom KI-Tool Delve.ai

 

Tools zur Erkennung von KI-generierten Inhalten

Copyleaks

Copyleaks ist eine Korrekturlese- und Plagiatsprüfungssoftware, mit der du Texte auf Plagiate überprüfen kannst. Der AI-Inhaltsdetektor informiert dich zuverlässig darüber, ob Inhalte von einem Menschen geschrieben oder von KI generiert wurden, einschließlich ChatGPT4, wohingegen der Plagiats-Detektor dir hilft, potenzielle Plagiate und andere KI-generierte Inhalte zu identifizieren. Du kannst die Services auch per API in andere Software integrieren, um Plagiate automatisch zu erkennen.

Auf einen Blick: Erkennung von Plagiaten mit einer Genauigkeit von bis zu 94 Prozent.

Je nachdem ob du den Plagiats-Detektor oder den AI-Inhaltsdetektor nutzen möchtest, starten die kostenpflichtigen Versionen ab ca. 9 US-Dollar pro Monat.

Durch Laden dieses Videos akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.

DeepMedia

Der KI-Detektor von DeepMedia ist ein webbasiertes Tool, mit dem du die Echtheit von gefälschten Gesichtern und Stimmen überprüfen oder nachweisen kannst. Nachdem du sie hochgeladen hast, erhältst du einen Bericht, in dem erklärt wird, ob der Inhalt gefälscht ist, welcher Algorithmus ursprünglich zur Erstellung des Deepfakes verwendet wurde und woran das Tool den Fake erkannt hat.

Auf einen Blick: Greift auf umfangreiche, hochwertige Datensätze zurück

Auf Anfrage.

Screenshot vom KI-Detector von DeepMedia

Originality AI

Mit Originality.AI kannst du eine unbegrenzte Anzahl von Scans durchführen, welche die gewählten Inhalte sowohl auf Plagiate als auch auf die Verwendung von AI-Schreibwerkzeugen prüft. Dabei werden die von dir hochgeladenen Inhalte gescannt und mit der Datenbank abgeglichen, um Ähnlichkeiten oder kopierte Texte aus anderen von Google indizierten Quellen zu erkennen. Das Tool erkennt auch Umschreibungen, Rechtschreibfehler und sogar im Text verwendete Synonyme. Originality.AI wurde von einem Team aus Content-Marketing- und GPT-3-KI-Experten entwickelt,

Auf einen Blick: Erkennung von Plagiaten mit einer Genauigkeit von bis zu 94 Prozent.

ab 14,95 US-Dollar pro Monat geht es los.

Screenshot vom KI-Tool Originalty.ai

 

Unsere Liste zeigt nur einen Ausschnitt an Möglichkeiten, die uns die KI bietet. Wir erweitern diese Übersicht kontinuierlich. Fällt dir noch ein Tool ein, was wir unbedingt aufnehmen sollten? Dann schreib uns gerne einen Kommentar.

 

Herausforderungen von AI-Tools und Kritik

KI-Tools erleichtern vieles. Sie helfen uns bei der Erstellung von Inhalten oder automatisieren komplexe Prozesse. Doch eine Medaille hat bekanntlich zwei Seiten, so gibt es auch negative Stimmen und ethische Richtlinien, auf die wir hinweisen möchten.

Ergebnisse prüfen
Bitte bedenke, dass du KI-generierte Inhalte immer prüfst, bevor du sie veröffentlichst. In vielen Bereichen stimmen die erzeugten Ergebnisse nicht mit dem überein, was du vielleicht vermitteln wolltest. Es gibt auch Fälle, in denen die KI schlichtweg falsche Antworten liefert.

Nachhaltigkeit und Self-Learning
Damit eine KI überhaupt Ergebnisse liefert, muss sie trainiert werden. Dafür sind Unmengen an Trainingsdaten notwendig. Diese verbrauchen gigantischen Speicherplatz. Hier kommen noch Herausforderungen in puncto Nachhaltigkeit auf die Branche zu. Ähnlich kritisch ist die Tatsache, dass der KI-Algorithmus zukünftig von KI-generierten Inhalten gespeist wird. Die KI sich also aus sich selbst weiterbildet.

Urheberrechte
Eine andere Bitte ist die Kennzeichnung von Inhalten, die du mit KI erstellt hast. Aktuell besteht dazu noch keine Pflicht. Diskussionen über Urheber- und Bildrechte werden aber immer lauter. Führende Expertinnen und Experten in der Branche raten deshalb dazu, mit KI generierte Inhalte zu kennzeichnen. Irgendeine Lösung wird es hier geben müssen. Denn wir sehen in der Medienlandschaft bereits Bilder, die sich kaum von der Realität unterscheiden und bewusst zur Desinformation genutzt werden. So könnten uns Olaf Scholz und Robert Habeck Arm in Arm entgegen strahlen, mit der Unterschrift “Sie konnten sich auf alle Sparmaßnahmen einigen!” Einige KI-Tool-Betreiber wie beispielsweise Dall-E haben bereits damit begonnen, dem Einhalt zu gebieten und „Prompts“ für bestimmte Begriffe zu reglementieren. Inzwischen fordert auch die UNESCO alle Regierungen auf, KI-Rahmenbedingungen unverzüglich umzusetzen und hat dazu Richtlinien veröffentlicht. Außerdem gibt eine Initiative von führenden Entwicklerinnen und Entwicklern, die eine Pause der rasanten KI-Entwicklung fordern.

Weitere Artikel zu künstlicher Intelligenz und den Anwendungsbereichen:
KI im CRMChatGPT Plugins I Rechtliche Aspekte der KI-Verwendung I Personas mit ChatGPT I ChatGPT Voxscript I ChatGPT Advanced Data Analysis I KI-basierte Werbung I KI im HR I KI-Einsatz im Unternehmen I Die besten CustomGPTs I Datenanalyse mit Avian-GPT

2 Kommentare zu “KI-Tools: Die besten Anwendungen für dein Marketing”

  1. Barbara Fegerl schrieb am 11.09.2023 um 09:19 Uhr

    Liebe Autoren,

    der Artikelüber KI liest sich sehr detailliert und informativ. :)
    KI wird es auch in Zukunft erleichtern, Marketing langlebig und eindeutig zu betreiben.

    Liebe Grüße
    Barbara Fegerl

    • Bianca Baer schrieb am 20.09.2023 um 10:08 Uhr

      Liebe Barbara,
      vielen Dank für dein Feedback. Wir sind tatsächlich auch sehr gespannt, wohin die Reise geht und probieren gerne neue Tools und Systeme aus, die uns eine Unterstützung versprechen.
      Viele Grüße,
      Bianca vom 121WATT-Team.

Diskutiere mit uns das Thema:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert