Hast du Fragen?
FAQ
📞 089 416126990

Suche schließen

Keyword-Recherche mit ChatGPT [Anwendungsbeispiele]

Keine Artikel mehr verpassen? Jetzt Newsletter abonnieren »

Erschienen in Okt II 2023 | Künstliche Intelligenz, SEA, SEO
Level: Advanced

ChatGPT für die Keyword-Recherche – geht das? Ja, definitiv! Du musst allerdings einige Faktoren beachten, wenn du ChatGPT zur Recherche von Keywords einsetzt. Wir zeigen dir heute sechs Anwendungsbeispiele inklusive Beispiel-Prompts und zeigen dir kritische Stellen auf, an denen du besonders Acht geben solltest. Unsere Informationen haben wir von Onely.

 

Suchleiste: Wie nutze ich ChatGPT für die Keyword-Recherche?

Wir besprechen folgende Szenarien:

Die Keyword-Recherche ist ein fundamentaler Bestandteil deiner Suchmaschinenoptimierung.

• Sie hilft dir zu verstehen, nach was deine Zielgruppe bei Google sucht.
• Und hilft dir zu verstehen, wie du deine Inhalte optimieren musst, um ein besseres Ranking bei Google zu erzielen.

ChatGPT kann dich beim Prozess der Keyword-Recherche unterstützen. In diesem Artikel erfährst du, wie.

⚠️ Achtung: Die Keyword-Recherche setzt ein tiefes Verständnis deiner Zielgruppe und aktueller Trends voraus. Um eine ordentliche Keyword-Recherche durchzuführen, benötigst du Zugang zu speziellen Tools. ChatGPT kann dich hier unterstützen, allerdings solltest du dich nicht gänzlich auf seine Ergebnisse verlassen. ChatGPT kann beispielsweise keine relativen oder absoluten Suchvolumina angeben. Denke daran, dass alle diese Vorgänge eher experimentell sind und dass du sie nur zum Zweck des Brainstormings anwenden solltest. Wir raten dringend davon ab, den Output als finales Ergebnis deiner Keyword-Recherche zu verwenden.

Um unsere Beispiele möglichst anschaulich zu halten, stellen wir uns vor, wir wären Produzent einer Kaffeemaschine für zu Hause, die auch Tee und Kakao zubereiten kann.

Folgendes fiktives Keyword Set nutzen wir für diesen Artikel als Beispiel

  1. Die besten Kaffeemaschinen
  2. Kaffeemaschine reinigen
  3. Vorteile von einer Tasse Kaffee am Morgen
  4. Kaffeemaschine x736 kaufen
  5. Mediamarkt
  6. Die besten Kaffeebohnen für einen Vollautomat
  7. Wie verringere ich meinen Koffeinkonsum?
  8. Barista-Kurs online
  9. Die besten Bücher über Kaffee
  10. Wie mache ich zu Hause den besten Kaffee?

Szenario 1: Nutze ChatGPT, um den Suchintent zu verstehen

Um ein gutes Ranking zu erzielen, musst du den Suchintent deiner User:innen kennen und deine Inhalte an diesen anpassen. Hinter verschiedenen Keywords stehen verschiedene Suchintentionen. ChatGPT kann dir helfen, den Suchintent deiner Userinnen zu verstehen.

Prompt:
“Ich habe unten eine Liste von Keywords aufgeführt.
Bitte erstelle eine Tabelle mit zwei Spalten. In der linken Spalte soll das Keyword stehen, in der rechten Spalte der Suchintent zum jeweiligen Keyword. Unterscheide bei der Suchintention zwischen transaktional, informational und navigational. Hier ist die Liste: [Keyword Set]”

Ausgabe zum Prompt: "Ich habe unten eine Liste von Keywords aufgeführt. Bitte erstelle eine Tabelle mit zwei Spalten. In der Linken spalte soll das Keyword stehen, in der rechten Spalte der Suchintent zum jeweiligen Keyword. Unterscheide bei der Suchintention zwischen transaktional, informational und navigational. Hier ist die Liste [Liste der Keywords]" Die besten Kaffeemaschinen > Informational; Kaffeemaschine reinigen > Informational; Vorteile von einer Tasse Kaffee am Morgen > Informational; Kaffeemaschine x736 kaufen > Transaktional; Mediamarkt Navigational; Die besten Kaffeebohnen für einen Vollautomat > Informational; Wie verringere ich meinen Koffeinkonsum? > Informational; Barista-Kurs online > Transaktional; Die besten Bücher über Kaffee > Informational; Wie mache ich zu Hause den besten Kaffee? Informational

Wie sicher sind die Ergebnisse? Wir würden empfehlen, jedes neue Keyword Set (Thema) zunächst ChatGPT und einer SEO-Expertin bzw. einem SEO-Experten vorzulegen. Wenn beide Instanzen auf die gleichen Ergebnisse kommen, kannst du davon ausgehen, dass ChatGPT diese Keywords versteht und den richtigen Suchintent erkennen kann. Stimmen die Ergebnisse nicht überein, solltest du dich für diese Aufgabe nicht auf ChatGPT verlassen.

Szenario 2: Nutze ChatGPT um herauszufinden, ob Inhalte aktualisiert werden müssen

Wenn deine Inhalte nicht aktuell sind, wird es dir schwerfallen, gute Rankings zu erzielen. Einige Keywords haben hier mehr Aktualisierungsaufwand, als andere. Nutze ChatGPT um herauszufinden, welche Inhalte (regelmäßig) aktualisiert werden müssen, und welche Evergreen Inhalte nicht zwingend super-aktuell sein müssen.

Prompt:
“Stell dir vor, du bist SEO-Manager bei einem Unternehmen, das Kaffeemaschinen herstellt. Erstelle eine Tabelle die Anzeigt, ob die Inhalte zu den in der unten aufgeführten Suchanfragen regelmäßig aktualisiert werden müssen und ggf. auch, in welchen Abständen sie aktualisiert werden müssen.
Gib zu jeder Suchanfrage eine kurze Erklärung, warum du so entschieden hast. Hier ist die Liste mit den Suchanfragen:
[Keyword-Liste]”

Hier siehst d die Ausgabe zum Prompt "Stell dir vor, du bist SEO-Manager bei einem Unternehmen, das Kaffemaschinen herstellt. Erstelle eine Tabelle die Anzeigt, ob die Inhalte zu den in der unten aufgeführten Suchanfragen regelmäßig aktualisiert werden müssen und ggf. auch, in welchen Abständen sie aktualisiert werden müssen. Gib zu jeder Suchanfrage eine kurze Erklärung, warum du so entschieden hast. Hier ist die Liste mit den Suchanfragen: [Keyword-Liste]" Die Folgende Ausgabe ist in Tabellenform: Suchanfrage > Aktualisierung notwendig? > Empfohlener Aktualiserungsabstand > Erklärung Die besten Kaffeemaschinen > Ja > Jährlich > Neue Modelle und Technologien kommen regelmäßig auf den Markt. Es ist wichtig, aktuell zu bleiben. Kaffeemaschine reinigen > Nein > - > Reinigungsanweisungen ändern sich in der Regel nicht, es sei denn, es gibt ein neues Modell oder eine neue Technologie. Vorteile von einer Tasse Kaffee am Morgen > Nein > - > Die gesundheitlichen Vorteile von Kaffee ändern sich nicht oft. Kaffeemaschine ×736 kaufen > Ja > Bei Produktupdates oder neuen Modellen sollte die Seite aktualisiert werden. Mediamarkt > Nein > - > Dies ist eine navigationale Suche nach einem Unternehmen und erfordert keine Aktualisierung von unserer Seite. Die besten Kaffeebohnen für einen Vollautomat > Ja > Jährlich > Neue Kaffeebohnensorten und -marken können auf den Markt kommen. Wie verringere ich meinen Koffeinkonsum? > Nein > - > Allgemeine Ratschläge zur Verringerung des Koffeinkonsums ändern sich selten. Barista-Kurs online > Ja > Bei Kursänderungen > Wenn neue Kurse oder Inhalte hinzugefügt werden, sollte die Seite aktualisiert werden. Die besten Bücher über Kaffee > Ja > Jährlich > Neue Bücher werden veröffentlicht und sollten in die Liste aufgenommen werden Wie mache ich zu Hause den besten Kaffee? > Nein > - > Grundlegende Anweisungen zur Kaffeezubereitung ändern sich nicht oft. Die Entscheidungen basieren auf der Annahme, dass sich Informationen und Trends im Kaffeebereich ändern können, und es ist wichtig, die Inhalte aktuell und relevant für die Nutzer zu halten.

Wie sicher sind die Ergebnisse? Hier gilt dasselbe wie im ersten Szenario: Lass die Ergebnisse pro Keyword Set zusätzlich einmal von einem SEO-Experten oder einer SEO-Expertin durchführen und vergleiche den Outcome mit dem von ChatGPT.

Wichtig ist hier auch zu wissen, dass ChatGPT in der bezahlten Version aktuell nur Informationen bis 2022 zur Verfügung stehen. Alles, was danach passiert ist, existiert für ChatGPT (noch) nicht. Bei besonders aktuellen Themen kann es hier deswegen zu Problemen kommen. Die Daten der unbezahlten Version (GPT-3) reichen sogar nur bis 2020.

Szenario 3: Checke, wie vielfältig dein Thema ist

Je generischer ein Keyword ist, desto mehr verschiedene Ergebnisse versucht Google auf einer Seite auszuspielen. Suchst du beispielsweise nach „Yoga“, versucht Google Ergebnisse zu Yoga-Kursen, Tutorial Videos, Yoga-Ausrüstung oder zu verschiedenen Übungen auszuspielen. Suchst du hingegen nach „Yoga-Matte“, ist ziemlich klar, dass du Informationen und/oder Angebote zu Yoga-Matten brauchst.

Bitte ChatGPT, dir dabei zu helfen, zu identifizieren wie viele Möglichkeiten es für deine Keywords gibt.

Prompt:
“Bitte erstelle eine Tabelle, die zu verschiedenen Keywords (unten aufgeführt) angibt, wie divers die Suchergebnisse sein sollen. Gib dazu außerdem in einer dritten Spalte eine Erklärung an und stelle ggf. dar, welche verschiedenen Themen zu dem Keyword abgedeckt werden sollten.
Keyword Liste: [Keyword-Liste]”

Ausgabe für den Prompt "Bitte erstelle eine Tabelle, die zu verschiedenen Keywords (unten aufgeführt) angibt, wie divers die Suchergebnisse sein sollen. Gib dazu außerdem in einer dritten Spalte eine Erklärung an und stelle ggf. dar, welche verschiedenen Themen zu dem Keyword abgedeckt werden sollten. Keyword Liste: [Keyword-Liste]" Keyword > Diversität der Suchergebnisse > Erklärung und mögliche Themenbereiche Die besten Kaffeemaschinen > Hoch Kaffeemaschine reinigen > Mittel Vorteile von einer Tasse Kaffee am Morgen > Niedrig Kaffeemaschine ×736 kaufen > Niedrig Mediamarkt > Niedrig Die besten Kaffeebohnen für einen Vollautomat > Hoch Wie verringere ich meinen Koffeinkonsum? > Mittel Barista-Kurs online > Mittel Die besten Bücher über Kaffee > Hoch Wie mache ich zu Hause den besten Kaffee? > Hoch > Nutzer suchen nach Vergleichen, Tests und Empfehlungen. Themen: Top-Modelle, Preis-Leistungs-Sieger, Unterschiede zwischen Maschinenarten. > Nutzer suchen nach Reinigungstipps. Themen: Allgemeine Reinigung, Entkalkung, spezielle Reinigungsprodukte. > Nutzer suchen nach gesundheitlichen Vorteilen. Themen: Koffeinwirkung, Stoffwechsel, Konzentrationsförderung. > Nutzer suchen spezifisch nach diesem Modell. Themen: Preise, technische Daten, Kauforte. > Nutzer suchen nach dem Elektronikmarkt. Themen: Öffnungszeiten, Standorte, aktuelle Angebote. > Nutzer suchen nach Bohnenempfehlungen. Themen: Arabica vs. Robusta, Röstungsgrade, spezielle Marken. > Nutzer suchen nach Tipps zur Reduzierung. Themen: Gesundheitliche Gründe, alternative Getränke. Entzugserscheinungen. > Nutzer suchen nach Kursangeboten. Themen: Kursinhalte, Preise, Dauer, Zertifikate. > Nutzer suchen nach Buchempfehlungen. Themen: Kaffee-Geschichte, Anbau, Röstung, Rezepte. > Nutzer suchen nach Zubereitungstipps. Themen: Brühmethoden, Wasserqualität, Mahlgrad, Temperatur. Die Diversität der Suchergebnisse gibt an, wie vielfältig die Inhalte sein sollten, um die verschiedenen Aspekte eines Kevwords abzudecken. Ein hoher Diversitätsgrad bedeutet, dass viele unterschiedliche Themenbereiche relevant sind, während ein niedriger Grad auf spezifischere oder engere Suchanfragen hinweist.

Szenario 4: Bestimme die Keyword-Schwierigkeit

Um zu ermitteln, wie hart umkämpft bestimmte Keywords sind, kannst du mit ChatGPT die Keyword-Schwierigkeit deines Keyword Sets ermitteln.

Prompt:
“Ich möchte für das untenstehende Keyword Set bei Google ranken. Bitte zeige mir das Schwierigkeitslevel eines jeden Keywords an.
Bitte stelle die Ergebnisse in einer Tabelle dar und ergänze jeweils eine kurze Erklärung zu deinen Ergebnissen.
Keyword Set:
[Keyword-Liste]”

Ausgabe zum Prompt "Ich möchte für das untenstehende Keyword Set bei Google ranken. Bitte zeige mir das Schwierigkeitslevel eines jeden Keywords an. Bitte stelle die Ergebnisse in einer Tabelle dar und ergänze jeweils eine kurze Erklärung zu deinen Ergebnissen. Keyword Set: [Keyword-Liste]" Ohne Zugriff auf aktuelle Daten von SEO-Tools wie Ahrefs, SEMrush oder Moz kann ich keine genauen Schwierigkeitswerte für die Keywords bereitstellen. Ich kann jedoch basierend auf meiner bisherigen Kenntnis und Erfahrung eine Einschätzung des relativen Schwierigkeitsgrades für jedes Keyword abgeben. Hier ist eine Tabelle mit meinen Einschätzungen: Tabelle: Keyword > Geschätztes Schwierigkeitslevel > Erklärung Die besten Kaffeemaschinen > Hoch > Ein populäres Thema mit vielen großen Websites, die darüber berichten. Kaffeemaschine reinigen > Mittel > Ein allgemeines Thema, aber weniger umkämpft als Produktbewertungen. Vorteile von einer Tasse Kaffee am Morgen > Mittel > Gesundheits- und Lifestvle-Websites könnten hier konkurrieren. Kaffeemaschine x736 kaufen > Niedrig-Mittel > Abhängig von der Popularität des Modells. Spezifische Produktkeywords sind oft weniger umkämpft. Mediamarkt > Hoch > Große Handelskette mit starker Online-Präsenz. Die besten Kaffeebohnen für einen Vollautomat > Mittel > Spezifisches Thema, aber mit Interesse von Kaffeeliebhabern. Wie verringere ich meinen Koffeinkonsum? > Mittel > Gesundheitsorientiertes Keyword mit moderatem Wettbewerb. Barista-Kurs online > Mittel > Spezifisches Thema mit potenziellem Interesse von Kaffeeliebhabern. Die besten Bücher über Kaffee > Mittel-Hoch > Bücher sind ein beliebtes Thema, und es gibt viele Literatur- und Kaffee-Websites. Wie mache ich zu Hause den besten Kaffee? > Mittel > Allgemeines Interesse, aber weniger umkämpft als Produktbewertungen. Bitte beachte, dass dies nur grobe Schätzungen sind. Für genaue Schwierigkeitswerte und detaillierte Analysen wäre es ratsam, spezialisierte SEO-Tools zu verwenden.

Wie sicher sind die Ergebnisse? Normalerweise wird die Keyword-Schwierigkeit von SEO-Tools wie SEMrush oder Sistrix bewertet. Die Berechnung ist komplex und die Tools beziehen viele verschiedene Faktoren wie die Anzahl der Backlinks mit ein. ChatGPT hat weder Zugriff auf die Daten dieser Tools, noch auf andere relevante Kennzahlen. Das gibt ChatGPT sogar zweimal deutlich in der Ausgabe an. Eine Abfrage der Keyword-Schwierigkeit mittels ChatGPT sollte wirklich nur dann vorgenommen werden, wenn du keinen Zugang zu den Tools hast und wenn es gleichzeitig nicht wichtig ist, wie korrekt die Ergebnisse wirklich sind.

Wir haben ChatGPT zusätzlich gefragt, in welchen Anwendungsszenarien seine Angaben der Keyword-Schwierigkeit ausreichen und in welchen Fällen du dringend noch eine professionelle Analyse durchführen solltest. Hier sind die Ergebnisse:

Die Analyse von ChatGPT könnte ausreichen für:

  1. Erste Einschätzungen: Wenn du gerade erst mit der Keyword-Recherche beginnst und eine grobe Vorstellung von der Landschaft erhalten möchtest.
  2. Brainstorming: Bei der Ideenfindung für Content oder bei der Erstellung eines vorläufigen Content-Plans.
  3. Kleine Websites oder Blogs: Wenn du eine kleine Website oder einen Blog betreibst und nur eine allgemeine Vorstellung von der Konkurrenzlandschaft benötigst.
  4. Allgemeine Bildung: Um ein grundlegendes Verständnis von SEO und Keyword-Schwierigkeiten zu erhalten.

Für folgende Zwecke solltest du unbedingt eine genaue Analyse mit einem SEO-Tool durchführen:

  1. Strategische Planung: Wenn du eine detaillierte SEO-Strategie für eine Website oder ein Unternehmen entwickelst.
  2. Große Websites oder E-Commerce-Plattformen: Bei denen der Wettbewerb intensiv ist und genaue Daten für die Optimierung entscheidend sind.
  3. PPC-Kampagnen: Wenn du planst, für Keywords zu bieten und eine genaue Vorstellung von der Konkurrenz und den Kosten pro Klick haben möchtest.
  4. Detaillierte Wettbewerbsanalysen: Um genau zu verstehen, welche Websites für bestimmte Keywords ranken und warum.
  5. Monitoring & Reporting: Wenn du den Fortschritt deiner SEO-Bemühungen überwachen und Berichte für Stakeholder:innen oder Kundschaft ermitteln möchtest.
  6. Local SEO: Für Unternehmen, die in bestimmten geografischen Gebieten ranken möchten, da die Keyword-Schwierigkeit je nach Region variieren kann.

Szenario 5: Erstelle eine Liste mit beliebten Fragen zu deinem Thema

ChatGPT kann dir helfen, Fragen zu identifizieren, die User:innen zu deinem Produkt, deinem Service oder deinem Unternehmen haben. (Das hilft dir übrigens nicht nur für SEO, sondern auch generell für die User Experience deiner Website).

Prompt:
“Erstelle eine Liste mit beliebten Fragen zu den Themen Kaffee, Kaffeemaschine und Kaffee zu Hause kochen. Stelle die Ergebnisse in einer Tabelle dar. Gib außerdem zu jeder Frage an, welche Art von Inhalt (Video, Artikel, To-Do-Liste, Rezept, Infografik etc.) User:innen erwarten, wenn sie die Frage stellen.”

Ausgabe zu folgendem Prompt: "Erstelle eine Liste mit beliebten Fragen zu den Themen Kaffee, Kaffeemaschine und Kaffee zu Hause kochen. Stelle die Ergebnisse in einer Tabelle dar. Gib außerdem zu jeder Frage an, welche Art von Inhalt (Video, Artikel, To-Do-Liste, Rezept, Infografik etc.) User:innen erwarten, wenn sie die Frage stellen." Hier ist eine Tabelle mit beliebten Fragen zu den Themen Kaffee, Kaffeemaschine und Kaffee zu Hause kochen, sowie den erwarteten Inhaltstypen: Tabelle: Frage > erwarteter Inhaltstyp Wie wird Kaffee angebaut und geerntet? > Video, Artikel Welche Kaffeesorten gibt es? > Artikel, Infografik Wie unterscheiden sich Arabica und Robusta? > Artikel, Infografik Wie bereite ich den perfekten Espresso zu? > Video, Artikel, Rezept Welche Kaffeemaschine eignet sich am besten für zu Hause? > Artikel, Video Wie reinige und pflege ich meine Kaffeemaschine richtig? > Video, To-Do-Liste Was sind die Vorteile von frisch gemahlenem Kaffee? > Artikel, Infografik Wie mache ich Milchschaum für meinen Kaffee? > Video, Artikel, Rezept Welche Alternativen gibt es zur klassischen Kaffeemaschine? > Artikel, Video Wie kann ich Kaffee ohne Kaffeemaschine zubereiten? > Video, Artikel, Rezept Was sind die besten Tipps für Kaffee zu Hause? > Artikel, To-Do-Liste Wie beeinflusst die Wassertemperatur den Kaffeegeschmack? > Artikel, Infografik Diese Tabelle gibt einen Überblick über häufige Fragen und die erwarteten Inhalte. Je nach Zielgruppe und Plattform können die Erwartungen variieren, daher ist es immer ratsam, die Bedürfnisse der eigenen Zielgruppe genau zu kennen und den Content entsprechend anzupassen.

Wie sicher sind die Ergebnisse? Hier gilt das Gleiche wie in Szenario 4: Je nachdem, wie wichtig es ist, dass die Ergebnisse korrekt sind, solltest du ChatGPT nur als initiales Tool verwenden, um einen Überblick zu bekommen. Eine realitätsnahe Analyse ist nur mit den bekannten SEO-Tools möglich.

Szenario 6: Bringe ChatGPT bei, wie Google zu denken

Du kannst ChatGPT beibringen, (zumindest annähernd) so wie Google zu denken, beispielsweise um die Qualität eines Inhalts zu bestimmen. Dazu musst du ChatGPT die Kriterien an die Hand geben, an denen Google die Qualität eines Inhalts festmacht. Du kannst dir das ähnlich vorstellen wie einen Bewertungsbogen für eine mündliche Prüfung in der Schule oder Uni: Die Lehrenden bekommen einen Leitfaden, anhand dessen Kriterien sie die Leistungen der Studierenden bewerten.

Für unseren Prompt haben wir uns beispielhaft die „Tipps für Websiteinhaber zum grundlegenden Google-Update vom August 2019“ herausgesucht. Das ist zwar ein älterer Leitfaden, eignet sich aber sehr gut für dieses Beispiel, da die Kriterien gut gegliedert dargestellt werden.

Prompt 1:
“Ich möchte, dass du meinen Text basierend auf speziellen Kriterien bewertest. Die Kriterien stehen weiter unten in diesem Prompt.
Ich werde dir meinen Text ebenfalls zur Verfügung stellen. Bitte erstelle dann eine Tabelle mit den Kriterien und vergebe Scores von 1 – 10 für die verschiedenen Kriterien.
Bitte gib außerdem zu jedem Score eine kurze Erklärung ab, mit welcher du den Score rechtfertigst. Gibt es nicht genügend Daten, nutze bitte ein Fragezeichen, statt eine vage Antwort anzugeben.
Hast du das verstanden?
Hier sind die Kriterien
[Kriterien einfügen]”

Prompt 2:
“Hier ist der zu bewertende Text [Text einfügen]”

Hier siehst du einen Ausschnitt der Ergebnisse, die ChatGPT ausgegeben hat:

Teil-Ausgabe zu folgender Prompt-Kombination: "Prompt 1: Ich möchte, dass du meinen Text basierend auf speziellen Kriterien bewertest. Die Kriterien stehen weiter unten in diesem Prompt. Ich werde dir meinen Text ebenfalls zur Verfügung stellen. Bitte erstelle dann eine Tabelle mit den Kriterien und vergebe Scores von 1 – 10 für die verschiedenen Kriterien. Bitte gib außerdem zu jedem Score eine kurze Erklärung ab, mit welcher du den Score rechtfertigst. Gibt es nicht genügend Daten, nutze bitte ein Fragezeichen, statt eine vage Antwort anzugeben. Hast du das verstanden? Hier sind die Kriterien [Kriterien einfügen]" Prompt 2: "Hier ist der zu bewertende Texte [Text einfügen]"

Wie sicher sind die Ergebnisse? Wie sonst auch: Checke das Ergebnis gegen und sei dir bewusst, dass ChatGPT keine allwissende Maschine ist. Behandle die Ergebnisse wie die subjektive Einschätzung einer echten Person. Denke daran, dass auch Menschen die Kriterien unterschiedlich interpretieren und verschiedene Scores abgeben. ChatGPTs Bewertung ist nur eine von vielen und nicht die ultimative Lösung.

Tipp: Durch den Zusatz „Hast du das verstanden?“ gibst du ChatGPT die Möglichkeit, Nachfragen zu stellen, sollte etwas in deiner Anfrage nicht klar sein.

Aus dem Englischen von onely.com. Dort findest du weitere Anwendungsszenarien für ChatGPT bei der Keyword Recherche.