Hast du Fragen?
FAQ
📞 089 416126990

Suche schließen

Christopher Waldner

Chris ist 32 und seit 14 Jahren mit Herzblut Unternehmer. Er gründet digitale Start-ups, wie VetStage, Tierheimhelden oder auch Deine-Tierversicherung. Seit der Veräußerung seines Unternehmens „Die Tierversicherung“ an die Allianz-Gruppe entwickelt, leitet und begleitet er auch Digitalisierungsprojekte und Programme innerhalb etablierter Organisationen. Seine Expertise ist die Durchführung von digitalen Innovationsprojekten, mit besonderem Schwerpunkt auf digitale Produktentwicklung und Marketing, Geschäftsmodell-Entwicklung sowie agiles Projektmanagement.

Im November 2019 wurde er beim Award „Best Corporate Entrepreneurship (Intrapreneurship) Europe“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

Der studierte Wirtschaftsinformatiker hat zahlreiche Weiterbildungen im Bereich Projektmanagement und Online-Marketing gemacht, wie die Zertifizierung zum Professional Scrum Master, zum Lean Startup Coach, zum Business Model Design Coach, die Weiterbildung zum Online Marketing Manager (IHK), das Trainer-Zertifikat JCI sowie eine Weiterbildung zum Projektmanager an der Stanford University (SAPM).

Als geschäftsführender Gesellschafter der VetStage GmbH ist er weiterhin schwerpunktmäßig selbst digitaler Unternehmer und wendet die gelernte Methodik dort täglich selbst an. Chris gibt in all seinen Projekten Vollgas. Für ihn gibt es nichts Schöneres als dieses „Startup-Gefühl“: Teil eines Teams zu sein, in welchem jeder wie ein Zahnrad seine Rolle kennt, und das gemeinsam etwas aufbaut, das größer ist, als jeder einzelne es je hätte schaffen können. Als Ausgleich zu seinem intensiven Job geht der gebürtige Bayer aus dem Berchtesgadener Land am liebsten Laufen – und zwar auf Trails über Stock und Stein!

Christopher Waldner – Unser Referent für Design Thinking und Innovation Management

Durch Laden dieses Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Vita

Im Zuge der Veräußerung eines seiner Unternehmen an die Allianz Gruppe hat Chris seine Begeisterung für Innovation auch in großen Organisationen entdeckt. Seit 2016 arbeitet er u.a. bei externen Unternehmen, wie der Munich Re-Gruppe, der Swisscom AG, der Siemens AG, der Bosch GmbH oder Osram GmbH, in verschiedenen Digitalisierung-, Innovations- und Change-Management-Projekten als Workshopleiter, Interim-Projekt-/Programm-Manager und langfristiger Coach und Sparring-Partner für verantwortliche Manager. Dabei ist es immer Kern seiner Arbeit Start-up-Methoden und Start-up-Denkweisen mit Hilfe von Design-Thinking, Scrum/Agile und Lean Startup im Konzern nutzbar zu machen.

Er ist außerdem Advisor und Mentor für Startups und Gründer, z.B. im Rahmen des Founder Institute Programmes (größter Startup Accelerator der Welt).

Des Weiteren ist er Mitglied bei verschiedenen Organisationen und Alumnivereinen, wie der Stiftung der deutschen Wirtschaft, dem Wirtschaftsbeirat Bayern (Junge Unternehmer) und Leiter der „Mastermind Innovation und Intrapreneurship“. Hier treffen sich 4 mal jährlich Innovationsmanager aus über 50 Organisationen um gemeinsam zu lernen.

  • 06/2017 – heute: Founder Institute
    Mentor for Startups
  • 01/2017 – heute: getkickbox.com
    Advisor
  • 05/2016 – heute: Munich Re (Group)
    Innovation Adviser (External)
  • 01/2015 – heute: Christopher Waldner Intrapreneuring
    Intrapreneurship Advisor
  • 03/2013 – heute: VetStage
    Gründer und Geschäftsführer
  • 2013 – heute: Tierheimhelden
    Gründer (heute: Advisory Borad)
  • 2013 – 2016: Diene Tierversicherung (jetzt Allianz Group)
    Co-Founder & Managing Director
  • 01/2013 – 01/2015: petify
    Gründer
  • 2008 – 2013: Plakatisten (jetzt Ambia GmbH)
    Gründer & Managing Director

Projekte

  • Initiator „Mastermind Innovation“ (Stiftung der deutschen Wirtschaft), Innovationmanager aus 50+ Konzernen im DACH-Raum
  • Partner Chairman.de, Advisor und Beirat für Startups und Konzern Spin-Offs

Spezialgebiete

  • Entrepreneurship
  • Digitalisierung
  • Projektmanagement in Innovation
  • Produktentwicklung
  • Geschäftsmodell-Entwicklung
  • Online-Marketing
  • Coaching
  • Intrapreneurship-Programme
  • Design-Thinking
  • Scrum
  • Agiles Management
  • Lean Startup

Konferenzen

  • Speaker Intrapreneurship Conference 2017, 2018, 2019
  • Speaker Bits & Pretzels 2018
  • Host Bits & Pretzels Innovation Stage 2019
  • Speaker Corporate Startup Summit 2018, 2019
  • Affiliate World Congress 2016
  • Intrapreneurship Conference 2017
  • Impact Festival 2017
  • European Business Forum Talinn 2017

Auszeichnungen

  • 2019: Award (1st Place): „Best Corporate Entrepreneurship (Intrapreneurship)“
  • 2018: Business Model Canvas and Value Proposition Design Certification (Alexander Osterwalder)
  • 2018: The Lean Startup: Continuous Innovation Coach & Mentor Certification (Ash Maurya)
  • 2018: The Corporate Startup: How to design and assess innovation programs (Tendayi Viki, Dan Thoma)
  • 2017: PIDT (Project Innovation through Design Thinking) – Stanford University
  • 2016: Trainer Certificate – JCI (Junior Chamber International)
  • 2015: Professional Scrum Master – Scrum.org
  • 2015: Online-Marketing-Manager (Chamber of Industry and Commerce) – HSB Akademie
  • 2011: Scholarship of the Foundation of German Business: SDW („for outstanding, socially committed students“) – Stiftung der Deutschen Wirtschaft
  • 2010: Scholarship of the Friedrich Alexander University of Erlangen-Nuernberg: Leonardo Kolleg („for the 5% best students“) – Friedrich-Alexander-University of Erlangen-Nürnberg

Organisationen

  • 11/2016 – heute: Think Tank Innovation and Intrapreneurship
    Initiator
  • 2015 – heute: Student Entrepreneurship Ambassador Club
    Chairman (und Initiator)
  • 05/2015 – 05/2017: Junior Chamber International Germany
    Chairman „Berchtesgadener Land“
  • 2013 – heute: Think Tank: „Munich Conversion Ninjas“
    Initiator & Chairman
  • 2012 – 2014: Gründermagnet – German Association of Student Entrepreneurs
    Boardmember & Cofunder (heute Advisor)
  • 2010 – 2012: START Global
    Chairman

Veröffentlichungen

Trends in Intrapreneurship 2019
Design Sprint – 7 critical lessons „The Sprint Book“ will not teach you
Defining Intrapreneurship
Stakeholder Development in Innovation
Trends in Innovation 2017

  1. Super Referent

    ...hatte das Gefühl, da berichtet jemand aus der Praxis.

    Karsten Weinert, Vertriebs- und Marketingspezialist, Prognos AG

    1. Dozent:
    2. Inhalt:
  2. Zahlt sich definitiv aus!

    Ich war am Anfang skeptisch, ob das Niveau hoch genug ist, dass ich auch viel lernen kann. Der Referent (Christopher) ist eine wirkliche Koryphäe: Durch seine eigene langjährige Erfahrung als Entrepreneur und Coach für agile WS konnte er jedem sehr präzise auf konkrete Fragen antworten. Somit konnte jeder Teilnehmer mit seinem eigenen Case hilfreiche Ratschläge, next steps und do's/dont's mitnehmen. Trotz Webinar sind die Praxisphasen super gelungen. Ich nehme sehr viel aus dem Seminar mit, was man wirklich nicht aus theoretischen Internetquellen auch sonst finden könnte.

    Sabrina Joos, ,

    1. Dozent:
    2. Inhalt:
  3. top top top seminar

    Cooler kompetenter Referent, eines der wenigen Webinare, in dem es mir leid tat, dass die 8 Stunden schon vorbei sind. Das Thema Design Thinking wurde kompakt und anschaulich aufbereitet. Eine gute Mischung aus Theorie und Praxis.

    Manfred Gansterer, Marketer und Stratege, Futura GmbH

    1. Dozent:
    2. Inhalt:
  4. Top!

    Für mich als quasi Berufseinsteiger mega hilfreich. Kann fast alles auf meine jetzige Firma anwenden und fühle mich fast selbst wie ein Profi für Design Thinking und seine Anwendungsfelder im Innovationsbereich. In der Theorie natürlich nur ;) aber auch die Praxisübungen, um einen Prototypen zu entwickeln, haben sehr geholfen. Besten Dank dafür!

    Susann Rüß, , Toll Collect GmbH

    1. Dozent:
    2. Inhalt:
  5. Erweitert meinen Horizont enorm

    Chris ist sehr sympathisch, authentisch und ich habe gemerkt, dass er aus Erfahrung spricht und in seinem Thema ist. Ich würde ihn immer wieder als Referenten wählen! Inhaltlich habe ich durch den Kurs viel mehr gelernt als zuvor erhofft, sowohl in der Tiefe als auch in der Breite und durfte lernen, was über meine Annahmen hinaus noch zum Thema gehört und wichtig ist.

    Iris Schürmann, ,

    1. Dozent:
    2. Inhalt: