TÜV Süd zertifiziert | TUM Partner | Seminare in MBA-Qualität
Hast du Fragen?
FAQ
📞 089 416126990
Suche schließen

Inspiration für deine Captions

Keine Artikel mehr verpassen? Jetzt Newsletter abonnieren »

Erschienen in Jun V 2022 | Instagram
Level: Beginner

Auf die Tasten, fertig, los! Instagram-Captions zu verfassen kann ein richtiger Pain sein. Dabei sind sie ein richtig guter Hebel, um Interaktionen wie Likes, Shares und Kommentare auszulösen sowie neue Follower:innen zu generieren. Dir fehlt oftmals die Inspiration? Dann aufgepasst: Wir haben dir vom Social Media Examiner 4 Caption-Ideen rausgesucht, die du sofort umsetzen kannst. Zu jedem Punkt findest du ein Beispiel, wie der jeweilige Tipp bei einer Caption für die 121WATT aussehen könnte.

Idee 1: Teile deine Mission und deine Werte
Deine Follower:innen folgen dir aus bestimmten Gründen oder wegen der Werte, die du vertrittst. Versuche, diese Werte immer wieder in deine Postings einfließen zu lassen. Damit versprühst du positive Vibes und bringst deine Follower:innen dazu, dich weiterzuempfehlen. Somit generierst du neue Follower:innen, die sich tatsächlich für deine Inhalte interessieren.
Beispiel gefällig? So könnte ein Post der 121WATT aussehen:

Kommuniziere deine Mission und deine Werte: We share knowledge - und was sharest du?

Idee 2: Liefere detaillierte Beschreibungen
Wenn du normalerweise kurze Instagram-Captions verfasst, ist es jetzt an der Zeit für längere Captions. Statt einem einzigen Satz führst du dort alles auf, was deine Follower:innen zum jeweiligen Thema wissen möchten. In der Folge werden sie zwar deine Website weniger besuchen, jedoch deine Inhalte öfter teilen und speichern. Wenn sie alle relevanten Informationen direkt bei dir bekommen, müssen sie auch nicht mehr zur Konkurrenz abwandern.
Für die 121WATT könnte das so aussehen:

Liefere detaillierte Beschreibungen: "Du suchst ein Seminar oder Webinar im Bereich Online Marketing? Wir bei dwer 121WATT GmbH bieten über 50 verschiedene Seminare und Webinare an. > Dauer: 2 Tage > max. 15 Teilnehmer >TOP Trainer:innen aus der Branche > 50+ Seminarthemen > Unsere Standorte: München, Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, Düsseldorf und Köln. Hast du Bock? Den Link zu unseren Seminaren findest du in der Bio.

Idee 3: Suche nach Erkenntnissen und Meinungen
Stelle deinen Follower:innen offene Fragen, um eine Bandbreite an verschiedenen Antworten zu erhalten. Gibst du spezifische Antwortmöglichkeiten vor, erhältst du einen Eindruck davon, was ihnen tendenziell am besten gefällt. Diese Insights kannst du für zukünftige Posts und Inhalte nutzen und sie so für deine Zielgruppe relevanter machen.
Wir bei der 121WATT würden das so umsetzen:

Erkenntnisse und Meinungen abfragen: Welches Layout gefällt dir am besten? 1, 2, 3, 4 oder 5? Kommentieren diesen Beitrag mit der Ziffer und deinem Lieblings-Emoji.

Idee 4: Bedanke dich bei deinen Followerinnen und Followern
Produktlaunches, Jubiläen und Meilensteine werden gerne zelebriert. Lass deine Follower:innen an diesen teilhaben, dann macht das Ganze gleich viel mehr Spaß. Teile Bilder oder Videos von der Feierlichkeit und bedanke dich in der Caption bei deinen Follower:innen für den langjährigen Support und die Wertschätzung. So generierst du auf natürliche Art und Weise Likes und Kommentare.
Beispiel gefällig?

Bedanke dich bei deinen Followern: Wir feiern Jubiläum und möchten euch für 15 Jahre Treue und Vertrauen bedanken. Wir laden euch herzlich ein, mit uns zu feiern. Es gibt kleine Snacks und Getränke und Online-Marketing-Goodies. Wir freuen uns auf euren Besuch!

🔍 Du solltest unbedingt beim Social Media Examiner vorbeischauen. Dort findest du 14 weitere tolle Tipps für deine Captions.