Social Media Seminar

2-tägiges Social Media Praxis Seminar: Facebook, Google+, Youtube, Linkedin, Slideshare, Social Media Erfolgskontrolle, Redaktionsplanung in sozialen Medien, Monitoring & Tools mit Social Media Experten Michael Praetorius (Profil auf Google+), Geschäftsführer NOEO. Praetorius ist Online Journalist (Antenne Bayern), Video-Blogger und Dozent für Social Media an Deutschen Dialogmarketing Akademie. Er unterstützt mit NOEO Firmen, wie Douglas, Antenne Bayern, Nintendo oder O2 bei der Entwicklung und Umsetzung von Social Media Strategien

Beschreibung

Facebook, Twitter, Google+, Youtube, Linkedin, slideshare und Blogs – die Nutzer verbringen mehr und mehr ihrer Zeit im Internet und in den sozialen Medien. Und genau dort, wo die Zielgruppen sind, müssen Marketing-Verantwortliche ihre Zeit und ihre Budgets investieren. Die Herausforderung ist es, effiziente Social Media Strategien zu entwicklen, die richtigen Social Media Plattformen auszuwählen, schlüssige Contentstrategien zu entwickeln, Nutzer (Fans, Follower) zu gewinnen und dauerhaft zu begeistern und effektiv den Erfolg dieser Maßnahmen zu bestimmen.

In unserem 2-tägigen Intensiv Seminar Social Media lernen Sie anhand zahlreicher Praxisbeispiele, wie Sie Social Media gezielt und nachhaltig für Ihr Unternehmen nutzen. Weiterhin erfahren Sie, wie Sie Social Media in Ihren Kommunikationsmix integrieren. Einen Praxisschwerpunkt legen wir hierbei auf das Thema Facebook, Twitter, Data Driven Content Marketing, Social Media Monitoring und Social Media Erfolgskontrolle.

Social Media Schulung:  Marketing für Unternehmen

Mehr als 1 Milliarde Nutzer bei Facebook, Social Media beeinflusst Google und die Suchmaschinenoptimierung, Social Media ist laut einer IBM Umfrage das zweitwichtigste Thema für Marketingleiter. Marketing in sozialen Medien wird mehr und mehr integraler Bestandteil des Kommunikations-Mixes. Jetzt Social Media richtig einsetzen bedeutet, einen Vorsprung vor dem Wettbewerb zu gewinnen. Lernen Sie in unserem 2-tägigen Social Media Seminar, wie Sie Facebook, Twitter & Co. effektiv für Ihr Unternehmen nutzen können.

Teilnehmerstimme zum Social Media Seminar

Bianca Haag über das Social Media Seminar

Sehr kompetenter Referent

„Rundum gelungenes Seminar, das sehr viele Denkanstöße gegeben hat! Sehr kompetenter Referent, der weiß wovon er spricht! Anregung: Sehr viele Tools zum Thema Social Media, sehr großer Themenumfang, vielleicht noch besser ein 3 Tages Seminar daraus machen. Fazit: hohe Praxisorientierung, sehr gute Inhalte, tolle Location.“
, Leiterin Marketing und Kommunikation (Frankfurter Societäts-Medien GmbH - Frankfurter Neue Presse)
Referent:
Inhalt:
5/ 5

Seminarthemen & Agenda im Überblick

Die Relevanz von Social Media

Tag  1 09:00 – 11:00

Was ist eigentlich Social Media, ein neuer Kommunikationskanal, ein neuer Kanal zum Dialog für Unternehmen mit Ihren Kunden oder ein neues Werbemedium? Lernen Sie in diesem Teil, was Social Media für Unternehmen bedeutet und welche spannenden  Konzepte bereits erfolgreich sind.

  • Die Bedeutung von Social Media
  • Social Media und die Demokratisierung der Kommunikation
  • Veränderte Rahmenbedingungen durch Social Media
  • Die neue Macht der Konsumenten
  • Life is Social
  • Crowdsourcing, Peer-to-Peer, Social by Design- die Welt verändert sich!
  • We are 901 Millions – das Facebook Universum
  • Google und Social Media
  • Shitstorms, Krisen und Krisenmanagement
  • Chancen und Risiken Social Media

Ziele und Strategien für Unternehmen

Tag  1 11:30 – 12:30

Ohne Ziele und Strategien ist auch Social Media meist nicht effektiv und nicht messbar. Welche Ziele verfolgen aber Unternehmen heute bei Facebook, Twitter & Co. und elche interessante Ansätze gibt es in den sozialen Medien:

  • Kommunikation & PR
  • Brandung und Sichtbarkeit erhöhen
  • Reputations Management bei Google & Co.
  • Social Media und Suchmaschinenoptimierung
  • Kundenbindung
  • Customer Service 2.0
  • Crowdfunding

Social Media Plattformen im Detail

Tag  1 13:45 – 15:45

Facebook, Twitter, Youtube und Google+ sind sicher die wichtigsten Plattformen. Welche Kriterien gibt es aber zur Auswahl, gibt es weitere interessante Plattformen, gerade im BtB Marketing und welche Gemeinsamkeiten  und Unterschiede gib es bei der Fülle an Social Media Plattformen. Lernen Sie in dieser Session, welche Auswirkungen shares, comment und likes bei Facebook auf redaktionelle Planung haben und was Begriffe, wie DM, RT, short url, hashtag, circles, hangouts und soziale Reichweite bedeuten.

Facebook

  • Facebook-Marketing: Facebook-Page
  • Facebook-Advertsing: Social Targeting
  • Facebook Sponsored Stories – Soziale Werbung
  • Praxis: Facebook Fanpage aufbauen

Twitter – mehr Nachrichtendienst als Social Network

  • Follower, RT, #, Short Url – das Twitterversum
  • Twitter for Business – Reichweite, Zielgruppen

Foursquare – Local, Mobile, Social

  • Einchecken, Badges, Mayorship – Die Foursquare Welt
  • Foursquare for Business: Was Foursquare Unternehmen anbietet

Youtube – Broadcast Yourself

  • Youtube – zweitgrößte Suchmaschine
  • Youtube Marketing – mehr als nur BTC Marketing
  • Erfolgreiche Youtube Kampagnen
  • Die wesentlichen Erfolgsfaktoren für erfolgreiche, virale Videos

Google plus – Das neue Netzwerk

  • Das neue Social Network von Google
  • Konkurrenz zu Facebook oder Twitter?
  • Circles, Sparks, Hangouts
  • Circle Strategien
  • Google+ Unternehmensseite oder privates Profil
  • Google+ und Suchmaschinenoptimierung
  • rel=author – Das neue Author Tag

Linkedin und Slideshare im BTB Marketing

  • Was sind Linkedin und slideshare
  • Wie macht man BtB Marketing auf diesen Plattformen
  • Linkedin Ads & Slideshare Pro
  • Zielgruppenidentifikation auf Linkedin
  • Praxis: Aufsetzen von Linkedin Ads

Ziele und Strategie für Social Media entwickeln

Tag  1 16:00 – 16:30

Ziele und Strategien für sozialen Medien zu entwickeln ist essentiell für den messbaren Erfolg. Was sind die unterschiedlichen Erfolgsfaktoren und wie entwickelt man eine Social Media Strategie.

  • Erste Orientierung gewinnen – “Analyse”
  • Ziele und Strategien für Social Media entwickeln – „Target“
  • Plattformen identifizieren und Nutzer verstehen – “Listen“
  • Beziehungen aufbauen und pflegen  – “Connect”
  • Eine Social Media Infrastruktur aufbauen  – “Build”
  • Eine Social Media Kultur entwickeln – “Manage”
  • Praxis: Social Media Strategie entwickeln am Beispiel der 121WATT

Facebook Advertising

Tag  1 16:30 – 18:00
Facebook Advertising ist mit seinen umfangreichen Targetingmöglichkeiten wahrscheinlich der interessanteste Kanal für Werbung in sozialen Medien. Was bedeuten Viralität, soziale Reichweite, was sind Market Place Ads und wie kann man Posts aus der Facebook Page bewerben erfahren Sie in diesem Block:

  • Facebook Advertising – Social Targeting
  • Marketplace Ads – Standard
  • Marketplace Ads – Sponsored Stories
  • “Zielgruppen”  Recherche
  • Analyse von Facebook Werbekampagnen
  • Tracking von Facebook Kampagnen mit Google Analytics
  • Praxis: Kampagne bei Facebook aufsetzen

 

Data Driven Content Marketing

Tag  2 09:00 -11:00

Die Facebook Seite ist aufgesetzt: Und jetzt kommt die Frage für viele Unternehmen, was schreiben, was sind interessante Inhalte, warum ist das Engagement der Nutzer so wichtig. Lernen Sie in diesem Block, wie Sie eigene Analysen und Tools zur Entwicklung einer Content Strategie effektiv verwenden können.

  • Was ist Data Driven Content Marketing?
  • Contentstrategien für Social Media & Facebook
  • Best Practise: Beispiele für Engaging Content
  • ∑=UeWeDe: Facebook Edgeranks & Engaging Content
  • Content Development – Ansätze für gute Geschichten
    • Story Pools
    • Competitive Research
    • Content Formate, Redaktionsplan
  • Facebook Insights: Was sind interessante Inhalte
  • Analyse optimaler Postingzeiten am Beispiel von Followerwonk
  • KPIs: Content KPIs am Beispiel von facebook insights
  • Crowdbooster, Followerwonk und Sistrix zur redaktionellen Planung
  • Tools, wie buffer, hootsuite zur Redaktionsplanung

Social Media Monitoring

Tag  2 11:30 -12:45

Was sind Ziele und Ansätze für Social Media Monitoring, wie können Tools, wie socialmention, boardreader oder google alerts für die Analyse des Webs genutzt werden:

 

  • Buzz, Trends & Sentiment (Stimmung) analysieren – „Monitor“
  • KPIs für Social Media Monitoring
  • Monitoring Tools, socialmention, followerwonk, google alerts, addictomatic
  • Praxis: Social Media Monitoring mit Google Alerts

Social Media Erfolgskontrolle

Tag  2 14:00 – 15:30

Die ersten Social Media Konzepte sind entwickelt, die Facebook Seite ist aufgebaut und weitere Plattformen sind in Vorbereitung. Wie kann man jetzt die Erfolge nachweisen. In diesem Block erfahren Sie, welche quantitativen und qualitativen KPIs sinnvoll sind und wie Sie mit Google Analytics den Wert von Kontakten in sozialen Medien nachweisen können.

  • Online Marketing und Social Media KPIs
  • Attraction, Engagement, Authority, Influence & Sentiment
  • Influence mit Klout & Co. messen
  • Effektivität von Social Media mit Web Analytics messen
  • Multichannel Trichter bei Google Analytics

Social Media Workshop

Tag  2 16:00 – 18:00

Am Beispiel der 121WATT wird gemeinsam mit den Seminarteilnehmern eine Social Media Strategie entwickelt: Was sind Ziele, was sind Strategien und wie kann ich sinnvolle KPIs für das eigene Unternehmen entwickeln. Welche Tools sind hierbei hilfreich.

 

Social Media Tools

Tools die u.a. vorgestellt werden: socialmention, Social Media Dashboard mit Google Alerts, Facebook Insights, Hootsuite,  Google Insights for Search, Backtweets, Google AdPlanner, Twitter Search, addictomatic, socialbakers, klout.com, followerwonk, sistrix uvm.

 

Ende und Zusammenfassung

Social Media Seminar Teilnehmer

  • Deutsche Telekom
  • W&V
  • Scout24
  • Parship.de

Zielgruppen & Ziele

Zielgruppen

Der Workshop richtet sich an alle Mitarbeiter aus Unternehmen und Agenturen, für die Web 2.0 und Social Media
ein wichtiger oder sogar der wesentliche Bestandteil ihrer täglichen Arbeit ist.

  • Marketing Manager und Leiter
  • PR Manager & PR Verantwortliche
  • Online Marketing Verantwortliche
  • Social Media Manager & Beauftragte

Ziele

In unserem 2-tägigen Social Media Intensiv Workshop lernen Sie, wie Sie

  • Social Media effektiv für Ihr Unternehmen nutzen können
  • Social Media im BTB
  • Wo und wie Sie Ihre Zielgruppe im Internet finden
  • Social Media: von Erfolgen und Fehlern anderer lernen
  • Facebook Marketing – die neue Herausforderung für Google
  • Twitter – Möglichkeiten und Grenzen von Twitter
  • Praxisblock: Messmethoden, Metriken und Tools für Social Media Monitoring

Über die 121WATT

Das beste Wissen zum Thema Online Marketing, SEO, Social Media, Conversion Optimierung an Sie zu vermitteln, ist unser Ziel. Schwerpunkte des Know-how Transfers sind unsere Seminare, unser Blog und unsere Social Media Aktivitäten. Erfahren Sie hier  alles zur 121WATT und den wichtigsten Meilensteinen

Referent

Michael Praetorius ist ein Medienmensch und spezialisiert auf Strategien, Konzepte, Anwendungen und intermediäre Inhalte für das Web. Zu seinen Auftraggebern gehören Verlage, Fernseh- und Radiosender, Videospielepublisher, Agenturen und Behörden. Michael Praetorius ist zudem langjähriger TV- und Hörfunkjournalist. Der Social Media Experte betreut persönlich den Youtube Kanal Isarrunde, hat zuletzt den Kanal der re:publica betreut und weiterhin die Youtube Kanäle von zwei Bundesministerien. Als einziger Youtubler besitzt Michael Prätorius eine Sendelizenz für Streaming.

weitere Informationen über Michael Praetorius

Teilnehmerstimmen

Aktuelle Teilnehmerstimmen zum Social Media Seminar

Großartig

„Habe viel gelernt beim Social Media Seminar und ich kann es nun wirklich beurteilen da ich viele Seminare bei Euch gemacht habe. Ich bin sicher ich mache noch ein paar Seminare weil es einfach so schön ist.“
, Geschäftsführer (BNS)
Referent:
Inhalt:
5/ 5
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Termine & Kosten

Extras

  • Die Kosten beinhalten Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen sowie zahlreiche Hinweisen auf Tools und Werkzeuge
  • Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit dem Referenten statt.
  • Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Social Media Seminars einen USB-Stick mit der gehaltenen Präsentation

Termine & Kosten

  • Die Kosten betragen pro Teilnehmer 985,- € zzgl. der gesetzlichen MwSt. inklusive Verpflegung und ausführlichen Seminarunterlagen mit Checklisten sowie zahlreichen Hinweisen auf Tools und Werkzeuge.
  • Die Social Media Schulung ist eine Grundlagen Schulung und sehr gut für Einsteiger zu diesem Thema geeignet.
  • Das Seminar findet jeweils von 9:00 bis ca. 18:00 in München, Hamburg und Berlin statt

Die nächsten Seminar Termine:

  • Legende:
  • Ausreichend freie Plätze.
  • Wenige freie Plätze!
  • Leider ausgebucht.
Datum / Beginn Ort Verfügbar Preis  
12.05.201413.05.2014
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Berlin
Fast Lane Institue for Knowledge Transfer Berlin
985,- Jetzt anmelden
19.05.201420.05.2014
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
München
Design Office München
985,- Jetzt anmelden
08.09.201409.09.2014
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Berlin
Design Offices am Zirkus Berlin
985,- Jetzt anmelden
24.09.201425.09.2014
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
München
Design Office München
985,- Jetzt anmelden
12.11.201413.11.2014
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Hamburg
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer Hamburg
985,- Jetzt anmelden
26.11.201427.11.2014
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
München
Design Office München
985,- Jetzt anmelden
08.12.201409.12.2014
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Berlin
Design Offices am Zirkus Berlin
985,- Jetzt anmelden
Auf einen Blick